Drucken
Logo Polizei Niederbayern (Foto: Polizeipräsidium Niederbayern)Auseinandersetzung unter mehreren Personen

PASSAU. Am Mittwoch, 29.08.2018, kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen vier Männern, dabei wurde einem 46-Jährigen das Mobiltelefon abgenommen.
Gegen 19.00 Uhr kam es am ZOB zu einem Streit in dessen Verlauf drei Männer auf den 46-Jährigen einschlugen. Im Laufe der Auseinandersetzung kam dem 46-Jährigen sein Mobiltelefon abhanden. Beim Eintreffen der Polizei flüchteten die drei Männer. Im Rahmen der Fahndung konnten ein 38-jähriger und ein 20-jähriger Tatverdächtiger vorläufig festgenommen werden. Der vierte Beteiligte konnte unbekannt flüchten. Das Mobiltelefon hatte einen Wert im niedrigen 3-stelligen Eurobereich. Die genauen Hintergründe der Tat und der Tatablauf sind noch Gegenstand der Ermittlungen, nach ersten Erkenntnissen bestehen zwischen dem 46-Jährigen und den Tatverdächtigen jedoch schon seit längere Zeit Streitigkeiten.
Die Kriminalpolizei Passau hat die Ermittlungen übernommen. Die Tatverdächtigen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.
Polizeipräsidium Niederbayern, Pressestelle, PHK Johann Lankes
Polizeiinspektion Kelheim

Nötigung im Straßenverkehr
ESSING (LKRS.KELHEIM): Am 29.08.2018, gegen 17.30 Uhr, befuhr eine 21jährige Frau aus Riedenburg mit ihrem Pkw Kia die Staatsstraße 2230 von Essing kommend Richtung Riedenburg. Kurz nach Essing wollte sie vier vorausfahrende Fahrzeuge überholen und hat dabei vermutlich den Gegenverkehr übersehen und musste den Überholvorgang abbrechen und zwängte sich vor dem überholten Fahrzeug ein. Ein 58-jähriger Mann, ebenfalls aus Riedenburg, musste eine Vollbremsung vollziehen und nach rechts ausweichen um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Die Fahrzeugführerin wird wegen Nötigung im Straßenverkehr angezeigt.
Diesel entwendet
RIEDENBURG (LKRS.KELHEIM): In der Zeit vom 29.082018, 02.30 Uhr bis 06.00 Uhr wurde von einem Schaustellerfahrzeug ca. 150 bis 200 Liter Diesel auf dem Volksfestplatz entwendet. Der Diebstahlschaden beträgt ca. 250 Euro.
Zeugen möchten sich bitte bei der Polizeiinspektion Kelheim melden.
Fahrlässige Körperverletzung bei Verkehrsunfall
ABENSBERG (LKRS.KELHEIM): Am 29.08.2018, gegen 19.10 Uhr wollte eine 44jährige Frau aus Ergolding in der Max-Bronold-Straße aus einer Tankstelle ausfahren und übersah dabei einen 19jährigen Kradfahrer aus Neustadt. Der Kradfahrer kam bei dem leichten Kontakt zu Sturz und zog sich leichtere Verletzungen zu. Der Sachschaden wird auf insgesamt ca. 2.700 Euro geschätzt.
Sachbeschädigung an Kfz
KELHEIM: Am 29.08.2018, gegen 20.00 Uhr, wurde ein Dienstfahrzeug des Landratsamtes Kelheim, ein VW Caddy, beschädigt. Es wurde eine Delle in der Beifahrertüre festgestellt. Der Sachschaden wird auf ca. 200 Euro geschätzt.
Das Landratsamt Kelheim war in der Alleestraße vor Ort, da eine Asylunterkunft geräumt wird. In diesem Zusammenhang wird gegen einen 21jährigen und einen 22jährigen syrischen Staatsangehörigen ermittelt, da beide sich in der Nähe des Fahrzeuges längere Zeit aufhielten.
Zeugen möchten sich bitte mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung setzen.
„Sexpressung“ -Warnung der Bevölkerung
SAAL A.D. DONAU (LKRS. KELHEIM) Am 10.08.2018, wurde ein50-jähriger Mann aus Saal mit einer Email erpresst. Er sollte 500 Euro in Bitcoins übersenden ansonsten würde ein Masturbationsvideo von ihm veröffentlicht. Es handelt sich hier um eine Form der Erpressung die zur Cyberkriminalität zählt.
Die Täter versenden Spam-Mails, in denen sie angeben, es hätte sich eine Schadsoftware im Computer des Betroffenen eingeschlichen und dabei unbemerkt Videoaufnahmen mit der Webcam aufgezeichnet. Es handelt sich hierbei um Videomaterial, dass den Betroffenen bei sexuellen Handlungen zeigen soll.
Erstellt von PHK Froschermeier


Polizeiinspektion Mainburg

Verkehrsunfall
Siegenburg. Verletzter Motorradfahrer
Am 29.08.2018, gegen 14:30 Uhr, übersah eine 53- jährige VW- Fahrerin beim Abbiegen von der B 299 auf die B 301 einen 51- jährigen vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer. Der Motorradfahrer musste auf Grund dessen stark abbremsen und kam dabei zu Fall. Zu einem Zusammenstoß mit der Pkw- Fahrerin kam es nicht. Der Motorradfahrer wurde mit Verdacht einer Schulterfraktur ins Krankenhaus verbracht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 €.
Verkehrsunfall
Neustadt an der Donau. Auffahrunfall
Am 29.08.2018, gegen 21:45 Uhr, befuhr eine 52- jährige Opel- Fahrerin die Raffineriestraße in Neustadt an der Donau und wollte auf die B 16 einfahren. An der Örtlichkeit musste die Pkw- Fahrerin verkehrsbedingt warten. Dabei übersah ein 73- jähriger Pkw- Fahrer die Opel- Fahrerin und fuhr auf diese auf. Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Unfallbeteiligten und die Beifahrerin des 73- jährigen Pkw- Fahrers leicht verletzt und in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 €.
Verkehrsunfallflucht
Abensberg. Entgegenkommender Pkw entfernt sich vom Unfallort
Am 29.08.2018, gegen 21:50 Uhr, befuhr eine 60- jährige Pkw- Fahrerin die B 16 in Abensberg. An der dortigen Baustelle kam der Pkw- Fahrerin ein bislang unbekannter Pkw auf ihrer Fahrspur entgegen. Die Pkw- Fahrerin weichte aus diesem Grund in die dortige Baustelle aus und kollidierte dort mit einer aufgestellten Betongleitwand. Der unbekannte Pkw entfernte sich daraufhin vom Unfallort ohne seinen Pflichten nachzukommen. Die 60- jährige Pkw- Fahrerin blieb unverletzt. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 6.000 €. Zeugenhinweise werden erbeten an die Polizei Mainburg unter der Tel-Nr. 08751/8633-0.
Sachbeschädigung
Elsendorf. Eingeschlagene Fensterscheibe
Zwischen dem 15.08.2018 und 28.08.2018 schlug ein bislang unbekannter Täter ein Fenster eines unbewohnten Einfamilienhauses in Ratzenhofen ein. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 500 €. Zeugenhinweise werden erbeten an die Polizei Mainburg unter der Tel-Nr. 08751/8633-0.
Penzkofer Andreas
Polizeiobermeister