Logo Polizei Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Brand in einem Einfamilienhaus

DEGGENDORF, LKR. DEGGENDORF. Am Donnerstag, 15.02.2018, kam es in einem Einfamilienhaus zu einem Brand, eine 70-jährige Frau wurde dabei verletzt. Die Kriminalpolizei Deggendorf hat die Ermittlungen übernommen.
Am Donnerstag gegen 11.10 Uhr kam es in dem Einfamilienhaus zu einem Zimmerbrand. Die 70-jährige Bewohnerin des Hauses erlitt dadurch Brandverletzungen an den Extremitäten und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Das Wohnzimmer des Gebäudes wurde durch den Brand erheblich beschädigt, der Schaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt.
Nach ersten Erkenntnissen der Kriminalpolizei kam es aus bisher noch nicht näher bekannten Umständen zu einer Verpuffung im Ölofen und anschließend zum Brand
Polizeipräsidium Niederbayern, Pressestelle, PHK Johann Lankes


Polizeiinspektion Kelheim

Fensterscheibe mutwillig eingeworfen
SAAL A.D. DONAU (LKRS.KELHEIM): 24jährige wirft mutwillig Fensterscheibe ihres Ex-Lebensgefährten ein.
Am Donnerstagabend (15.02.2018) begab sich eine 24jährige Frau zu ihrem Ex-Lebensgefährten in die Hochgartenstraße. Sie wollte sich ihre persönlichen Sachen holen, er ließ sie aber nicht in die Wohnung. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, nahm sie ein Holzscheit und warf dieses gegen eine Fensterscheibe, welche zu Bruch ging. Daraufhin wurde die Polizei gerufen, die Frau wurde vor Ort angetroffen. Bei der Aktion verletzte sich die Frau leicht an der Handinnenfläche. Eine sofortige ärztliche Behandlung war nicht erforderlich. Der Frau wurde ein Platzverweis erteilt. Der Schaden an der Scheibe bewegt sich im dreistelligen unteren Bereich.
Alkoholisiert mit Fahrrad unterwegs
KELHEIM: Zwei Männer alkoholisiert mit Fahrrad unterwegs.
Am Donnerstagsnachmittag (15.02.2018) fuhren zwei Männer auf einem Fahrrad sitzend die Straße „Am Staigkircherl“ bergab. Wohl aufgrund ihrer starken Alkoholisierung kamen sie nach rechts von der Fahrbahn ab und stießen gegen ein Straßenschild. Das Fahrrad wurde dabei komplett zerstört, das Schild beschädigt. Die beiden alkoholisierten Männer, ein 24jähriger und ein 27jähriger Mann, wurden verletzt in die Goldbergklinik Kelheim verbracht. Da keiner von beiden angab, wer als Fahrer fungierte, wurde bei beiden Blutentnahmen durchgeführt.
Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben, möchten sich bitte mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung setzen.
Luftdruckpistole samt Munition „entsorgt2
KELHEIM: Luftdruckpistole mit Munition in Abfalleimer entsorgt
Am Mittwoch (14.02.18) wurde durch einen Mitarbeiter der Stadt Kelheim am Pflegerspitz in einem Mülleimer eine Luftdruckpistole samt vier Schachteln Geschosse aufgefunden.
Diese wurden bei der Polizeiinspektion Kelheim abgegeben.
Sachdienliche Hinweise über den „Entsorger“ werden an die Polizei Kelheim erbeten.
Erstellt von PHK Winkler


Polizeiinspektion Mainburg

Verkehrsunfall
BAD ABBACH. Von der Fahrbahn abgekommen.
Am Donnerstag, gegen 23.30 Uhr kam ein 24-Jähriger auf der A 93 zw. Hausen und Bad Abbach mit seinem Pkw ins Schleudern. Er war auf regennasser Fahrbahn zu schnell unterwegs und prallte gegen die Mittelleitplanke und anschließend gegen die rechte Leitplanke. Durch umherfliegende Teile wurde ein weiterer Pkw beschädigt, Schaden ca. 500 Euro. Der Mercedes des Mainburgers wurde total beschädigt ca. 30.000 Euro.
Verletzt wurde niemand.
Heribert König
Polizeihauptkommissar