Logo Polizei Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Polizeiinspektion Kelheim

Verkehrsunfall mit Trunkenheit
Kelheim (Lkrs. Kelheim): Am 12.01.18, gegen 07.10 Uhr, beschädigte ein 65-jähriger Autotransportfahrer aus Regensburg in der Grenzstraße einen geparkten Pkw Audi beim Rangieren. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Nach positiven Alkotest wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein beschlagnahmt. Am Audi entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Am Autotransporter entstand kein Sachschaden.
Verkehrsunfall mit Begegnungsverkehr
Abensberg (Lkrs. Kelheim): Eine 21-jährige Frau aus Abensberg fuhr am 12.01.18, gg. 19.40 Uhr, mit ihrem Pkw BMW auf der Kreisstraße 7 von Abensberg kommend Richtung Sandharlanden. Im Bereich einer langgezogenen Linkskurve geriet sie auf die Gegenfahrbahn und touchierte einen entgegenkommenden VW-Golf, der von einer 27-jährigen Kelheimerin gesteuert wurde. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. An beiden Pkw`s entstand geringer Sachschaden.
Reitunfall
Abensberg (Lkrs. Kelheim) Eine 24-jährige Frau aus Kelheim wurde am 12.01.18, zwischen 15.30 u. 16.30 Uhr, in der Nähe der Mülldeponie Arnhofen von ihrem Pferd abgeworfen. Die junge Frau trug u.a. einen Reithelm. Sie mußte aufgrund ihrer Verletzungen in die Uni-Klinik nach Regensburg eingeliefert werden. Sie wurde vom Reitstallbesitzer am Boden liegend neben einem Waldweg aufgefunden.
Fahren ohne Zulassung und unter Drogeneinfluss
Kelheim(Lkrs. Kelheim): Ein 22-jähriger Mann aus Bad Abbach wurde am 12.01.18, gegen 13.10 Uhr, mit seinem Pkw Fiat einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass der Pkw nicht zugelassen war. Ferner war ein durchgeführter Drogentest positiv auf THC. Anzeige wegen Pflichtversicherungsgesetz und Betäubungsmittelgesetz wird vorgelegt.
Warenbetrug
Abensberg (Lkrs. Kelheim): Ein 27-Jähriger Mann aus Abensberg bestellte am 02.01.18 zwei Konzertkarten über ebay für 154 E. Bis dato hat er die Karten nicht erhalten. Deshalb erstatte er Anzeige wegen Warenbetrug am 12.01.18.
Flüchtiger Ladendieb - Zeugen gesucht
Abensberg (Lkrs. Kelheim). Ein bisher unbekannter Täter entwendete am 12.01.18, gegen 10.00 Uhr, eine elektrische Zahnbürste und 25 dazugehörende Aufsätze im Wert von 264 E. Beim Verlassen des Geschäfts im Einkaufszentrum in der Straubinger Str. löste er die Alarmanlage aus. Als die Verkäuferin ihm hinterherlief, flüchtete der unbekannte Täter.
Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 185 cm groß, hager, trug eine blaue Jacke, hellblaue Jeans und ein graues Cap. Er führte einen grauen Rucksack mit.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kelheim, Tel. 09441/5042-0.

Erstellt von PHK Froschermeier


Polizeiinspektion Mainburg

Verkehrsdelikte
Mainburg. Trunkenheit im Verkehr.
Bei Verkehrskontrollen am Freitag, 12.01.2018 im Bereich Mainburg konnten zwei Verkehrssünder ertappt werden.
Gegen 17:00 Uhr wurde der Fahrer eines Pkw in Mainburg, Ebrantshauser Straße, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da hierbei deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden konnte, wurde ein Atemalkoholtest veranlasst, welcher eine erhebliche Alkoholisierung bestätigte.
Nachdem bei dem Fahrer eine Blutentnahme durchgeführt wurde, musste er seinen Führerschein bei der Polizei belassen.
Ebenso erging es dem Fahrer eines Pkw, welcher gegen 20:30 Uhr im Ortsteil Sandelzhausen kontrolliert wurde. Auch hier wurde eine erhebliche Alkoholisierung festgestellt, sodass ebenfalls eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheines angeordnet werden mussten.
Beide Fahrzeugführer erwartet nun neben einer hohen Geldstrafe ein mehrmonatiger Fahrerlaubnisentzug.
Michael Sima
Polizeikommissar
Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung