Logo Polizei Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Polizeiinspektion Kelheim

Brandstiftung

Staubing (Lkrs. Kelheim). Unbekannter Täter zündet Jägersitz an.

Am Samstag, 06.01.18, vermutlich zwischen 22.00 Uhr und 23.20 Uhr, zündete ein bislang unbekannter Täter einen am Waldrand neben der Ortsverbindungsstraße Staubing - Sandharlanden stehenden unversperrten Jägersitz an, sodass ein Schaden von ca. 300 Euro entstand. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Staubing löschten den Jägersitz, der von oben zu brennen begann.

Straßenverkehrsgefährdung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte usw.

Painten (Lkrs. Kelheim). Mann fährt alkoholisiert mit seinem PKW und greift Polizeibeamte an.

Am 06.01.18, gegen 15.10 Uhr, beobachtete ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer im Bereich der Deuerlinger Straße einen Schlangenlinien fahrenden PKW, der ihm entgegenkam, anschließend gegen ein Verkehrszeichen stieß und weiterfuhr. Die verständigte Polizeistreife konnte kurz darauf den beschädigten PKW und den tatverdächtigen PKW-Lenker ausfindig machen.
Beim Antreffen war der Tatverdächtige deutlich alkoholisiert und stritt alles ab. Weiterhin beleidigte er die eingesetzten Polizeibeamten mit unflätigen Ausdrücken und griff diese an. Der Mann musste daraufhin gefesselt und mit dem Dienstfahrzeug in eine Klinik zur Blutentnahme verbracht werden. Auf der Fahrt dorthin trat er mit dem Fuß gegen einen Beamten.
Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Fzg.-Schlüssel sichergestellt.
Der entstandene Schaden dürfte sich im mittleren 3stelligen Euro-Bereich bewegen.

Erstellt durch: PHK Michl


Polizeiinspektion Mainburg

Sachbeschädigung

MAINBURG. Unbekannter klebt Türschloss zu.

Einen Schaden in Höhe von ca. 200 € verursachte ein unbekannter Täter am Samstag an einen Einfamilienhaus in der Scharfstraße, indem er das Schloss der Eingangstür mit einer Klebemasse zugeklebte. Das Schloss musste daraufhin ausgetauscht werden.

Albert Hermann
Polizeihauptkommissar
Dienstgruppenleiter