Logo Polizei Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Polizeiinspektion Kelheim

Einbruchdiebstahl in Einfamilienhaus
KELHEIM: Unbekannter bricht in Einfamilienhaus ein.

Im Zeitraum von Mittwochnachmittag bis abends (15.11.2017) hebelte ein unbekannter Täter ein im Erdgeschoss befindliches Fenster eines Einfamilienhauses in der Breslauerstraße auf. Zu diesem Zeitpunkt befand sich der Hausbesitzer nicht im Haus. Nachdem der Unbekannte eindrang, durchsuchte er die Räumlichkeiten und konnte Bargeld im dreistelligen mittleren Bereich entwenden.
Bei dem Einbruch entstand ein Sachschaden im vierstelligen unteren Bereich.
Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Kelheim.

Kleinkraftradfahrer ohne Führerschein unterwegs
KELHEIM: 38jähriger Kleinkraftradfahrer hatte keinen Führerschein.

Am Mittwochabend (15.11.2017)wurde ein 38jähriger Kleinkraftradfahrer in der Regensburger Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Es stellte sich schnell heraus, dass der Mann zum Führen des Kleinkraftrades nicht die erforderliche Fahrerlaubnis hatte. Die Weiterfahrt wurde sofort unterbunden.
Die weiteren Überprüfungen ergaben, dass der Mann per Haftbefehl gesucht wurde. Er wurde festgenommen und in die Justizvollzugsanstalt Regensburg eingeliefert.

Geldbörse auf Party entwendet
SCHWAIG (LKRS.KELHEIM): Unbekannter entwendet auf Party Geldbörse.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (11./12.11.2017) befand sich ein 18jähriger auf einer Party mit ca. 40 Gästen. Er hatte seine Geldbörse in seiner Jackentasche eingesteckt, welche zusammen mit anderen Jacken der Partygäste abgelegt wurden. Als er die Party verließ stellte er fest, dass seine Geldbörse nicht mehr da war. In der Geldbörse befand sich ein Bargeldbetrag im zweistelligen mittleren Bereich.

Ladendiebstahl
ABENSBERG (LKRS.KELHEIM): 47jährige bei Ladendiebstahl erwischt.

Am Mittwochmorgen (15.11.2017) wurde eine 47jährige Frau dabei beobachtet, wie sie in einem Verbrauchermarkt in der Straubinger Straße eine Packung Süßigkeiten aus dem Sortiment nahm und davon einen Teil im Geschäft aß. Der Diebesschaden bewegt sich unter einem Euro. Die Frau wurde wegen Ladendiebstahls angezeigt.

Pkw-Fahrer nach schwerem Verkehrsunfall verstorben
JACHENHAUSEN (LKRS.KELHEIM): Pkw-Fahrer nach schweren Verkehrsunfall verstorben.

Wie die PI Kelheim bereits berichtet hat, ereignete sich am Dienstagmorgen (14.11.2017) ein schwerer Verkehrsunfall, wobei ein Pkw-Fahrer alleinbeteiligt gegen einen Baum schleuderte. Der Pkw-Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus Barmherzige Brüder eingeliefert. In der vergangen Nacht erlag der Fahrer seinen schweren Verletzungen.

Erstellt von PHK Winkler