Polizeilogo Niederbayern2Polizeiinspektion Kelheim

Ohne Führerschein mit Kleinkraftrad unterwegs

ABENSBERG (LKRS. KELHEIM): Rollerfahrer ohne Fahrerlaubnis kontrolliert

Am 11.10.2017 gegen 22:20 Uhr wurde ein 25-Jähriger Abensberger in der Münchener Straße als Führer eines Kleinkraftrollers einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Ihn erwartet nun eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz.

Alkoholisierter Autofahrer kontrolliert

SAAL AN DER DONAU (LKRS. KELHEIM): BMW-Fahrer unter Alkoholeinfluss

Am 12.10.2017 gegen 00:25 Uhr wurde ein 37-Jähriger Mann aus Hausen als Führer eines Pkw BMW in der Donaustraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei nahmen die kontrollierenden Beamten Alkoholgeruch wahr. Eine gerichtsverwertbare Atemalkoholanalyse erbrachte einen Wert im Bereich einer Verkehrsordnungswidrigkeit. Den Fahrer erwartet ein Bußgeld sowie ein Fahrverbot.

Alkoholisierter Autofahrer kontrolliert

IHRLERSTEIN (LKRS. KELHEIM): Skoda-Fahrer unter Alkoholeinfluss

Am 11.10.2017 gegen 23:10 Uhr wurde ein 75-Jähriger Mann aus dem Landkreis als Führer eines Pkw Skoda in der Nürnberger Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei nahmen die kontrollierenden Beamten Alkoholgeruch wahr. Eine gerichtsverwertbare Atemalkoholanalyse erbrachte einen Wert im Bereich einer Verkehrsordnungswidrigkeit. Den Fahrer erwartet ein Bußgeld sowie ein Fahrverbot.

Alkoholisierter Autofahrer kontrolliert

KELHEIM (STADT): Opel-Fahrer unter Alkoholeinfluss

Am 11.10.2017 gegen 21:10 Uhr wurde ein 44-Jähriger Mann aus Kelheim als Führer eines Pkw Opel im Hohenpfahlweg einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei nahmen die kontrollierenden Beamten Alkoholgeruch wahr. Eine gerichtsverwertbare Atemalkoholanalyse erbrachte einen Wert im Bereich einer Verkehrsordnungswidrigkeit. Den Fahrer erwartet ein Bußgeld sowie ein Fahrverbot.

Alkoholisierter Rollerfahrer kontrolliert

KELHEIM (STADT): Fahrer eines Kleinkraftrollers unter Alkoholeinfluss

Am 11.10.2017 gegen 19:15 Uhr wurde ein 53-Jähriger Mann aus Kelheim als Führer eines Kleinkraftrollers in der Riedenburger Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei nahmen die kontrollierenden Beamten Alkoholgeruch wahr. Ein vor Ort durchgeführter Alkotest erbrachte einen Atemalkoholwert weit im Bereich einer Straftat. Der Rollerfahrer musste sich daraufhin einer Blutentnahme unterziehen, ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Junger Radfahrer benutzt verbotswidrig Zebrastreifen und wird angefahren

KELHEIM (STADT): Pkw-Fahrer kollidiert mit 12-Jährigem Radfahrer, der verbotswidrig den Zebrastreifen benutzte

Am 11.10.2017 gegen 16:55 Uhr kollidierte ein 17-Jähriger Pkw-Fahrer, der im Rahmen des begleiteten Fahrens mit einem Pkw BMW Mini unterwegs war, auf der Alleestraße mit einem 12-Jährigen Fahrradfahrer. Dieser hatte nach bisherigem Ermittlungsstand zum Zeitpunkt des Zusammenstoßes verbotswidrig mit seinem Fahrrad den Zebrastreifen befahren. Der Fahrradfahrer wurde leicht verletzt in die Goldbergklinik eingeliefert. Es entstand zudem ein eher geringer Sachschaden an Pkw und Fahrrad.

Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten

ABENSBERG (LKRS. KELHEIM): Autofahrerin erkennt den Abbiegevorgang des vorausfahrenden Pkw zu spät

Am 11.10.2017 gegen 12:50 Uhr beabsichtigte eine 76-Jährige Frau aus Abensberg mit ihrem Pkw Dacia in eine Nebenstraße der Münchener Straße einzubiegen. Eine nachfolgende, 40-Jährige Autofahrerin aus dem Landkreis erkannte den Abbiegevorgang zu spät und fuhr mit ihrem Audi auf das Heck des Dacia auf. Beide Beteiligte wurden leicht verletzt, zudem entstand ein Sachschaden i.H.v. geschätzt 6.000 Euro.

Einbruch in Minigolfclub

KELHEIM (STADT): Fenster eines Clubheimes mit Stein eingeworfen und anschließend aufgehebelt

In der Nacht vom 10.10. auf den 11.10.2017 warf ein bislang unbekannter Täter mit einem Stein eine Fensterscheibe des Clubheimes eines Kelheimer Minigolf-Vereins ein und hebelte das Fenster anschließend mit einer Holzlatte auf. Es wurde eine Kasse mit Bargeld entwendet. Die Polizeiinspektion Kelheim hat umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen durchgeführt und entsprechende Ermittlungen aufgenommen. Hinweise bitte unter 09441/5042-0 an die Kelheimer Polizei.

Erstellt von PK Lehmann


Polizeiinspektion Mainburg

Verkehrsunfall

MAINBURG. Verkehrsunfall mit Flucht

Am 11.10.2017, um 10.30 Uhr, wurde von zwei Zeuginnen beobachtet, wie ein in der Abensberger Straße auf einem Parkplatz abgestellter Pkw von einem ausparkenden Fzg angefahren wurde. Da sich der Unfallverursacher nicht um den Schaden kümmerte, teilten sie ihre Beobachtung der Polizei mit. Der Pkw-Fahrer konnte aufgrund des Hinweises ermittelt werden und muss sich jetzt wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten. Die Schadenshöhe wird auf ca. 800 Euro geschätzt.

Karl Kneitinger
Polizeioberkommisssar