Polizeilogo Niederbayern2Verkehrskontrolle / Fahrer unter Drogeneinfluss ohne Führerschein

KELHEIM: 25-Jähriger fährt ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss

Am Sonntagabend (08.10.17) wurde ein 25-Jähriger BMW-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Es stellte sich schnell heraus, dass der Mann keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen konnte. Laut seinen Angaben macht er „zur Zeit“ gerade einen Führerschein. Die weitere Kontrolle ergab, dass der Mann deutlich unter Drogeneinfluss stand. Er wurde vorläufig festgenommen und zur Blutentnahme in die Goldbergklinik verbracht.

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

ABENSBERG (LKRS. KELHEM): Pkw fährt in Gegenverkehr.

Am Sonntagnachmittag (08.10.17) ereignete sich auf der Staatsstraße 2144 ein Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen.
Eine 19-jährige Mercedes-Fahrerin fuhr von Neustadt/Do. kommend in Richtung Abensberg. In einer Rechtskurve verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dabei kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Opel, Fahrer ein 53-Jähriger. Sowohl der Opel-Fahrer als auch die Mercedes-Fahrerin wurden leicht verletzt, wobei der 53-Jährige vorsichtshalber in die Goldbergklinik nach Kelheim verbracht wurde. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in einer Gesamthöhe von ca. 15.000 Euro.

Ruhestörung aufgrund Sonntagsarbeit

KELHEIM: 47-Jähriger verursacht Lärm durch Sonntagsarbeit.

Am Sonntagnachmittag (08.10.17) machte ein 47-Jähriger Renovierungsarbeiten an seinem Haus. Dabei flexte und stemmte er, was mit starkem Lärm verbunden war. Die gerufene Polizeistreife beendete die Arbeiten. Der Lärmverursacher muss mit einem Bußgeld rechnen.

Unbekannter Ladendieb

ABENSBERG (LKRS. KELHEIM): Unbekannter Ladendieb flüchtet nach Ladendiebstahl.

Am Sonntagnachmittag (08.10.17) löste ein Unbekannter beim Verlassen des Kassenbereichs in einem Drogeriemarkt in der Straubinger Straße einen Diebstahlsalarm aus. Der Mann flüchtete sofort in Richtung eines Schnellrestaurants. Wie sich herausstellte, hatte er zuvor in der Parfümerieabteilung zwei Parfüms im dreistelligen unteren Bereich entwendet.
Sachdienliche Hinweise zu dem ca. 1,80 m großen und 50 Jahre alten kräftigen Mann mit schwarzer Bomberjacke an die Polizeiinspektion Kelheim, Tel: 09441/5042-0.

Graffitischmiererei an frisch verputzter Hauswand

LANGQUAID (LKRS. KELHEIM): Unbekannter beschmiert frisch verputzte Hauswand mit Graffitischmiererei.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (07./08.10.17) verschmierte ein Unbekannter mit Graffitischmiererei eine frisch verputzte Hauswand an der Rottenburger Straße. Der Schriftzug wurde mit schwarzer Farbe in einer Größe von 80 cm x 50 cm aufgesprüht.
Der Sachschaden bewegt sich im dreistelligen unteren Bereich.
Sachdienliche Hinweise zu den Graffitischmierer an die Polizeiinspektion Kelheim, Tel: 09441/5042-0.

Erstellt von PHK Winkler


Polizeiinspektion Mainburg

Diebstahl

MAINBURG. Diebstahl an Kfz

In der Zeit von 07.10.17, 13.00 Uhr bis 08.10.17, 06.00 Uhr, wurden an einem im Nelkenweg in Mainburg abgestellten Pkw die beiden Kfz-Kennzeichen von bisher unbekannten Tätern entwendet. Der Sachschaden wird auf ca. 60 Euro geschätzt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Mainburg unter der Tel-Nr. 08751/8633-0.

Sachbeschädigung

MAINURG. Kühlanhänger beschädigt

In der Zeit von 07.10.2017, 00.30 Uhr bis 08.10.17, 14.00 Uhr beschädigten bisher unbekannte Täter einen auf dem Griesplatz abgestellten Kühlanhänger, indem die Türe eingetreten bzw. der Griff zum Öffnen herausgerissen wurde. Die im Anhänger gelagerte Ware verdarb durch das Öffnen. Der Gesamtschaden an Anhänger und Ware wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Zeugenhinweise bitte an die PI Mainburg unter der Tel-Nr. 08751/8633-0

Verkehrsunfall

TRAIN. Verkehrsunfall mit Flucht

In der Zeit von 08.10.17, 11.30 Uhr bis 08.10.17, 13.30 Uhr, wurde die Regenrinne eines Anwesens in der Herrenstraße in Train von einem bisher unbekannten Fzg beschädigt. Der Schaden beträgt ca. 200 Euro. Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Polizei Mainburg unter der Tel.-Nr. 08751/8633-0.

Verkehrsunfall

ELSENDORF. Verkehrsunfall mit Verletztem

Am 08.10.17, um 22.50 Uhr befuhr ein 20jähriger Pkw-Fahrer aus Mainburg die A93 im Bereich Elsendorf in Richtung Regensburg. Der Pkw kam aus noch ungeklärter Ursache von der nach rechts von der nassen Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Grünstreifen. Der Fahrer wurde leichtverletzt ins Krankenhaus verbracht. Der Gesamtschaden wird mit ca. 9.000 Euro angegeben.

Karl Kneitinger
Polizeioberkommisssar