PolizeilogoneuPolizeiinspektion Kelheim

Alkoholisiert am Steuer und in Bad Abbach PKW gerammt

BAD ABBACH (LKRS. KELHEIM): Ein Pkw-Fahrer befuhr die Kaiser-Karl-V.-Allee ortseinwärts und prallte gegen zwei geparkte Pkw.

Am 02.06.17 gegen 20.44 Uhr befuhr ein 74-jähriger Mann aus dem Landkreis Regensburg die Kaiser-Karl-V.-Allee ortseinwärts. Aus bislang unbekannter Ursache prallte er zunächst gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw der nun wiederum auf einen weiteren geparkten Pkw geschoben wurde. Dadurch wurde auch der Zaun eines angrenzenden Anwesens beschädigt. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Unfallverursache unter Alkoholeinfluss stand. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Der 74-jährige wurde bei dem Anstoß leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 23.000.-- Euro.

Trunkenheit im Verkehr in Bad Gögging

BAD GÖGGING (LKRS. KELHEIM): Ein 82-jähriger Mofa-Fahrer wurde in Bad Gögging kontrolliert. Er stand unter Alkoholeinfluss.

Am 02.06.17 gegen 16.33 Uhr wurde in Bad Gögging in der Heiligenstädter Str. ein Mofa-Fahrer im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten. Hierbei wurde festgestellt, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Er musste sich einem Atemalkoholtest unterziehen und muss nun mit einem Fahrverbot rechnen.

Fahrraddiebstahl in Abensberg

ABENSBERG (LKRS. KELHEIM): Ein bisher unbekannter Täter entwendete vor dem neuen Stadion in der Stadionstr. ein Fahrrad.

In der Zeit vom 25.05.17, 14.00 Uhr bis 22.00 Uhr entwendete ein bisher unbekannter Täter ein Fahrrad der Marke Cube, das an einen Zaun angekettet war. Das schwarze Fahrrad hat einen Wert von ca. 800 Euro.

Fahrraddiebstahl in Kelheim

KELHEIM: Ein bisher unbekannter Täter entwendete in der Regensburger Str. ein versperrt abgestelltes Fahrrad.

Im Zeitraum 01.06.17, 21.30 Uhr bis 02.06.17, 06.00 Uhr entwendete ein bisher unbekannter Täter vom Fahrradunterstand der Fa. Fibres ein Fahrrad der Marke Haibike, Typ eQXduro RC. Das schwarz/rote E-Bike hat Wert von ca. 2.000.-- Euro.

Diebstahl einer Geldbörse in Abensberg

ABENSBERG (LKRS. KELHEIM: Ein bisher unbekannter Täter entwendete in einem Supermarkt in der Regensburger Str. einer Kundin die Geldbörse.

An 01.06.17 gegen 17.00 Uhr betrat eine Kundin einen Supermarkt in der Regensburger Str. Ihre Geldbörse hatte sie in der Handtasche. Wenige Minuten später stellte sie an der Kasse fest, dass ihr die Geldbörse entwendet worden war. Der Diebstahlsschaden beträgt ca. 130 Euro.

Diebstahl eines Stahlseils in Neustadt

NEUSTADT (LKRS. KELHEIM): Ein bisher unbekannter Täter entwendete am Volksfestplatz ein Stahlseil.

In der Zeit vom 02.06.17, 22.00 Uhr bis 03.06.17, 03.10 Uhr entwendete ein bisher unbekannter Täter am Volksfestplatz ein Stahlsteil, welches zur Absicherung gespannt war. Das Seil hat einen Wert von ca. 500.-- Euro.

Erstellt von PHK Alfred Hirsch


Polizeiinspektion Mainburg

Hausfriedensbruch

ROHR. Unerlaubt in das Freibad eingedrungen.

Vier Männer im Alter von 24 bis 28 Jahren aus Rohr drangen am Freitagabend gegen 20.30 in das bereits geschlossene Freibad ein und hielten sich dort auf, um Alkohol zu trinken. Sie waren unter dem Zaun hindurchgekrochen. Dabei hatten sie keinen Schaden verursacht. Als sie von dem noch anwesenden Bademeister angesprochen wurden, flüchteten sie zunächst. 3 der Eindringlinge konnten aber von einer herbeigerufenen Polizeistreife kurze Zeit später im Ortsbereich festgenommen werden. Nach Überprüfung der Personalien wurden sie wieder entlassen, nicht ohne ihnen ein Hausverbot erteilt zu haben.

Verkehrsunfall mit Flucht

MAINBURG. Pkw auf Parkplatz angefahren und geflüchtet.

Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr am Freitagabend gegen 20.30 Uhr gegen einen auf dem Griesplatzt geparkten schwarzen Pkw Nissan. Anschließend fuhr der mutmaßliche Unfallverursacher einfach weiter. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 €.

Verkehrsunfall ohne Verletzte

MAINBURG. Vorfahrtsverletzung in der Zieglerstraße.

Am Freitag ereignete sich in der Zieglerstraße ein Verkehrsunfall ohne Verletzte. Ein 70-jähriger Pkw-Fahrer aus Kelheim fuhr gegen 12.30 Uhr von der Krankenhausstraße nach links in die Zieglerstraße und missachtete dabei die Vorfahrt einer von rechts kommenden Pkw-Fahrerin. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 2.000 €.

Albert Hermann
Polizeihauptkommissar
Dienstgruppenleiter