PolizeilogoneuBrand eines Hauses – eine Frau getötet

ROTTHALMÜNSTER, LKR. PASSAU. Eine 66-jährige Frau ist am heutigen Montag (09.01.2017) bei einem Brand eines Einfamilienhauses in der Kößlarner Straße ums Leben gekommen.

Der Brand brach gegen 10.15 Uhr im Obergeschoß des Hauses aus. Zahlreiche Rettungskräfte waren vor Ort. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Die Kriminalpolizei Passau hat die Ermittlungen übernommen. Die Brandursache steht derzeit noch nicht fest.

PP Niederbayern, Pressesprecher Martin Pöhls, PHK

 

Hochwertiger Pkw trotz Keyless-Go-System entwendet

ERGOLDSBACH, LKRS. Landshut. Ein mit dem sog. Keyless-Go-System ausgestatteter BMW wurde vor der Garage entwendet.

Am Samstag (07.01.2017) zwischen 04.20 Uhr und 08.30 Uhr wurde in Ergoldsbach, Sudentenstraße, ein schwarzer Pkw BMW, 530d xDrive, DGF-W 9882, im Wert von 70.000 EUR entwendet. Das entwendete Fahrzeug war mit einem sog. Keyless-Go-System ausgestattet. Bei dieser Ausstattungsvariante lässt sich das Fahrzeug öffnen und starten, sobald der Fahrer mit dem Schlüssel in unmittelbare Nähe des Fahrzeugs kommt. Bei dem entwendeten Fahrzeug konnten die Täter vermutlich durch eine sog. Funkwellen-Verlängerung des Schlüsselsignals den Pkw öffnen und wegfahren, obwohl sich die Schlüssel im Haus befanden.

Zur Aufklärung der Tat ist die Kriminalpolizei Landshut auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. Zeugen, die zur Tatzeit im Bereich von Ergoldsbach, Sudentenstraße, verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben oder Hinweise zu dem entwendeten Pkw geben können, werden gebeten, sich unter Tel: 0871/9252-0 oder jede andere Polizeidienststelle zu melden.

Die Polizei rät in diesem Zusammenhang

Legen Sie den Schlüssel nie in der Nähe der Haus- oder Wohnungstür ab bzw. versuchen Sie das Funksignal durch geeignete Maßnahmen (Cryptalloy-Folie) abzuschirmen. Machen Sie vorher den Selbsttest. Nur wenn das Fahrzeug sich nicht einmal dann öffnet, wenn Sie den "abgeschirmten" Schlüssel direkt neben die Fahrzeugtür halten, haben auch die Diebe mit dieser Technik keine Chance.
Achten Sie beim Aussteigen aus dem Wagen auf Personen mit Aktenkoffern in Ihrer unmittelbaren Nähe. Dabei könnte es sich um professionelle Autodiebe handeln. Verständigen Sie umgehend die Polizei, wenn Ihnen verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Ihrer Wohngegend auffallen.
Fragen Sie bei dem Hersteller Ihres Fahrzeuges, ob für Ihr Fahrzeug der Komfortzugang temporär deaktiviert werden kann. Manche Hersteller bieten am Schlüssel die Funktion, durch zweimaliges Drücken auf die Verriegelungs-Taste am Schlüssel, die Keyless Funktion ganz auszuschalten. Fragen Sie bei Ihrer Fachwerkstatt nach, welche Möglichkeit es speziell für Ihr Fahrzeug gibt

Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Günther Tomaschko, KHK


Polizeiinspektion Kelheim

 

Verkehrsunfall mit Flucht
Neustadt a.d.D. (Lkrs Kelheim): Bisher unbekannter Täter fuhr ein Verkehrszeichen um.

Am Sonntag, 08.01.2017, 04.04 Uhr, fuhr ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer in Neustadt, Bahnhofstraße, gegen ein Verkehrszeichen (Zeichen 306 - Vorfahrtsstraße) . Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung gekümmert zu haben. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 300 E.

Pkw-Brand
Bad Abbach (Lkrs. Kelheim). Motorraum ausgebrannt.

Am Sonntag, 08.01.2017, 16.45 Uhr, brannte in Bad Abbach, Kaiser-Karl-V.-Allee, ein Pkw Opel Corsa. Brandursache dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000 E. Die FFW Bad Abbach löschte den Brand, der vom Motorraum ausging.

Gestohlener Pkw nach Verkehrsunfall aufgefunden

Langquaid (Lkrs. Kelheim). Bisher unbekannter Täter ließ nach einem Verkehrsunfall entwendeten Pkw zurück.

Am Sonntag, 08.01.2017, in der Zeit bis 07.30 Uhr, verursachte ein bisher unbekannter Täter auf der Kreisstraße 10, bei Kilometer 0,150 einen Verkehrsunfall. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Graben.
Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Pkw, Marke Nissan, Typ Micra, Farbe grau, in Moosburg entwendet wurde. An dem Unfall-Pkw befanden sich amtl. Kennzeichen aus dem Zulassungsbezirk Landshut, welche ebenfalls in Moosburg a.d.I. entwendet wurden. Der Pkw hatte einen Zeitwert von ca. 6000 E. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 E. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben bzw. die verdächtige Personen wahrgenommen haben, möchten sich bitte bei der PI Kelheim melden.
00214172
Sachdienliche Hinweise zu den o.g. Beiträgen bitte an die Polizeiinspektion Kelheim, Tel. 094441/5042-0, melden.


Polizeiinspektion Mainburg

 

Unfall ohne Verletzte

ROHR IN NB. Opel prallt in Leitplanken.

Am 08.01.2017 gegen 18.10 Uhr befuhr eine 48jährige Opel-Fahrerin aus Langquaid die StStr. 2144 bei Rohr in NB, kam aufgrund glatter Fahrbahnverhältnisse und nicht angepaßter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte in die Leitplanken und wurde anschließend wieder auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Verletzt wurde dabei niemand, am Opel und der Leitplankeneinrichtung entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 3500 Euro. Die Unfallverursacherin wird angezeigt.

Trotz Fahrverbot unterwegs

MAINBURG. Ungar ohne Führerschein unterwegs.

Bei einer Verkehrskontrolle am 08.01.2017 gegen 11.50 Uhr stellte eine Streife der PI Mainburg fest, daß ein 25jähriger ungarischer BMW-Fahrer aus Mainburg trotz eines aktuellen Fahrverbots im Stadtgebiet Mainburg unterwegs war. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, er wird wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis angezeigt.

Sachbeschädigung

TRAIN. Unbekannter zerstört Haustürverglasung.

Am 07.12.2016 gegen 00.30 Uhr zerdepperte ein bis dato Unbekannter in Train, Akazienweg die Verglasung einer Haustüre.
Der angerichtete Schaden beläuft sich auf rund 200 Euro.
Hinweise zu der Sachbeschädigung bitte unter 08751-8633-0 an die PI Mainburg.

Anton Pfaller
Polizeihauptkommissar