PolizeilogoneuPolizeiinspektion Kelheim
 
Eine Person bei Vorfahrtsunfall verletzt
ABENSBERG (LANDKREIS KELHEIM): 25-Jähriger bei Vorfahrtsunfall verletzt.
Am Dienstagabend (27.12.2016), ereignete sich beim Kreisverkehr in der Max-Bronold-Straße ein Vorfahrtsunfall. Ein 25-Jähriger BMW-Fahrer missachtete beim Einfahren in den Kreisverkehr die Vorfahrt einer verbotswidrig geradeaus über die Kreisverkehrsinsel fahrende 18-jährige Fahranfängerin, welche mit einem Audi unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der 25-Jährige leicht verletzt wurde. Er musste vorsorglich mit dem Rettungswagen in die Goldbergklinik Kelheim verbracht werden.
Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 8.000 €.


Vermisstensuche
KELHEIM (LANDKREIS KELHEIM): Demente Patientin verließ Krankenhaus.
Am späten Dienstagnachmittag (27.12.2016) wurde die Polizeiinspektion Kelheim zur Vermisstensuche gerufen. Eine 73-jährige demente Rentnerin, welche sich derzeit im Krankenhaus als Patientin aufhielt, verließ unbemerkt das Krankenhaus. Da davon auszugehen war, dass die Frau hilflos umher irrte und aufgrund ihrer Demenz nicht mehr in der Lage sei, selbständig zurück zu kehren, wurde eine sofortige Suchaktion durch die Polizeiinspektion Kelheim in die Wege geleitet. Die Frau konnte durch Polizeibeamte am späten Abend im Außenbereich der Goldbergklinik aufgefunden werden. Aufgrund ihrer leichten Bekleidung, war die Frau leicht unterkühlt. Durch das rechtzeitige Auffinden konnte schlimmeres verhindert werden. Ein bereits zum Einsatz hinzugerufener Polizeihubschrauber konnte abgesagt werde.

Vorfahrtsunfall ohne Verletzte
TEUGN (LANDKREIS KELHEIM): 44-jähriger BMW-Fahrer missachtete Vorfahrt.
Am Dienstagnachmittag (27.12.2016) ereignete sich an einer Einmündung am Liedlberg ein Vorfahrtsunfall. Ein 44-Jähriger BMW-Fahrer missachtete die Vorfahrt eines 42-jährigen LKW-Fahrers. Es kam zum Zusammenstoß, wobei jedoch niemand verletzt wurde.
Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 10.000 €.

Vorfahrtsunfall
NEUSTADT A. D. DONAU (LANDKREIS KELHEIM): 51-jährige Dacia-Fahrerin missachtet Vorfahrt.
Am Dienstagvormittag (27.12.2016) missachtete eine 51-jährige Dacia-Fahrerin in der Platanenallee die Vorfahrt und stieß mit einem 75-jährigen Volvo-Fahrer zusammen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.
Es kam zu einem Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 4.000 €.


Polizeiinspektion Mainburg
 
Diebstahl
MAINBURG. Mammutbaum entwendet.
In der Zeit vom 22.12.16 bis 26.12.16 wurde im Haidholz von Unbekannten ein Mammutbaum gefällt und entwendet.
Der Baum war ca. 6,50 m hoch und hatte einen Wert von ca. 350 Euro.
Hinweise bitte an die PI Mainburg unter Tel.: 08751/86330
 
Sachbeschädigung
MAINBURG. Von zwei Pkw den Außenspiegel abgetreten.
Am 27.12.16, in der Zeit von 18.00 Uhr bis gegen 20.00 Uhr hatte ein Unbekannter an zwei Fahrzeugen, die in der Paul-Nappenbach-Straße ordnungsgemäß abgestellt waren die Außenspiegel abgetreten. Sachschaden ca. 500 Euro.
Von der eingesetzten Streife konnte eine Gruppe Jugendliche ermittelt werden, Anhand der Spuren an den Außenspiegeln konnte ein 18-jähriger Mainburger als Täter ermittelt werden.

Betrug
SIEGENBURG. Louis Vuitton Tasche gekauft, bezahlt aber nicht erhalten.
Ein 28-jähriger Siegenburger hatte Mitte Dezember auf einer Internetplattform eine Handtasche im Wert von 200 Euro gekauft. Er überwies den Betrag auf das Konto des Verkäufers, die Ware hat er jedoch nicht erhalten. Der Verkäufer ist nicht mehr erreichbar.

Sachbeschädigung
MAINBURG. Pkw beschädigt.
Am 27.12.16, zw. 13.00 Uhr und 15.30 Uhr wurde in Mainburg ein roter Mazda beschädigt. Ein Unbekannter hatte an dem Pkw am hinteren rechten Kotflügel ein Loch eingebracht, das Fahrzeug war an verschiedenen Parkplätzen in Mainburg abgestellt. Wie dieses ca. 4 mm große Loch verursacht wurde ist noch unklar. Die Höhe des Schadens muss noch geklärt werden. Hinweise bitte an die PI Mainburg unter Tel.: 08751/86330.

Diebstahl
MAINBURG. Behördenschild entwendet.
In der Zeit vom 23.12.16, 13.00 Uhr bis 27.12.16, 06.30 Uhr wurde Am Graben in Mainburg das Schild der Agentur für Arbeit entwendet.
Das Hinweisschild am Eingangsbereich im Wert von 500 Euro wurde samt den Befestigungsschrauben entwendet.
Hinweise bitte an die PI Mainburg unter Tel.: 08751/86330.

Heribert König
Polizeihauptkommissar