PolizeilogoneuPolizeiinspektion Kelheim
 
Fahrt unter Drogeneinfluss
LANGQUAID (Lkr. Kelheim) Verdächtiges Fahrzeug kontrolliert.
Am 02.12.2016 gegen 20:00 Uhr wurde die PI Kelheim durch Anwohner des Erlenrings in Langquaid verständigt, da ihnen ein vollbesetzter polnischer Pkw verdächtig vorkam.

Bei Eintreffen der Streifenbesatzung fuhr der Pkw weiter, konnte jedoch kurze Zeit später angehalten werden. Im Fahrzeug befanden sich neben dem 24-jährigen polnischen Fahrer und dessen 23-jährigen Landsmann noch vier Jugendliche im Alter zwischen 15 und 18 Jahre aus dem Landkreis Kelheim. Durch die Polizeibeamten wurde schnell festgestellt, dass alle Insassen im Fahrzeug kurz zuvor illegale Betäubungsmittel konsumierten. Bei dem 24-Jährigen Fahrer des Pkws wurde wegen der Fahrt unter Drogeneinfluss eine Blutentnahme veranlasst. Die Insassen des Pkw müssen mit Anzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen.

Erstellt: PK Simlinger

Polizeiinspektion Mainburg
 
Verkehrsunfallflucht geklärt
MAINBURG. Geparktes Auto angefahren.
Am 02.12.2016, zwischen 14:00 Uhr und 14:30 Uhr, beobachtete eine aufmerksame Frau aus Mainburg, wie eine 18jährige Fahrerin eines Opel Corsa beim rückwärts Ausparken gegen einen geparkten VW Golf stieß und anschließend ihre Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro zu kümmern, fortsetzte. Die Zeugin meldete den Vorfall, der sich auf dem Parkplatz der Sparkasse Mainburg in der Paul-Nappenbach-Straße ereignete, der Polizeiinspektion Mainburg. Die eingesetzten Beamten konnten sowohl den Geschädigten als auch die Unfallverursacherin ermitteln. Letztere erwartet nun eine Anzeige wegen Unerlaubten Entfernen vom Unfallort.
 
Trunkenheitsfahrt
Elsendorf. Alkoholisiert am Steuer.
Am 02.12.2016 führten Beamte der Polizeiinspektion Mainburg allgemeine Verkehrskontrollen im Gemeindebereich Elsendorf durch. Kurz vor 15 Uhr wurde ein 31jährige Fahrer eines Opel Astra in Allakofen zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Während dieser stellten die Beamten beim Fahrer Alkoholgeruch fest. Da ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholvortest einen Wert im Ordnungswidrigkeitenbereich erbrachte, wurde der Mann zur PI Mainburg verbracht. Dort bestätigte ein gerichtswertbarer Atemalkoholtest den zuvor festgestellten Wert. Den Fahrer erwartet nun ein 1monatiges Fahrverbot und ein empfindliches Bußgeld. 007648-16
 
Mathias Eder
Polizeikommissar