PolizeilogoneuPolizeiinspektion Kelheim
 
Kennzeichendiebstahl in Abensberg
ABENSBERG (LKRS. KELHEIM): Ein bisher unbekannter Täter entwende das hintere Kennzeichen eines geparkten Pkw.
In der Zeit vom 24.11.16, 19.00 Uhr bis 26.11.16, 06.30 Uhr entwendete ein bisher unbekannter Täter in der Stadionstr. von einem geparkten Pkw das hintere Kennzeichen.
 
Ladendiebstahl in Abensberg
ABENSBERG (LKRS. KELHEIM): Ein 29-jähriger Mann wurde in einem Drogeriemarkt bei einem Diebstahl ertappt.
Am 26.11.16 gegen 11.57 Uhr entwendete ein 29-jähriger Mann aus dem Landkreis Kelheim in einem Drogeriemarkt in der Straubinger Str. ein Parfüm im Wert von 59,95 Euro.
 
Diebstahl eines Außenbordmotors in Kapfelberg
KAPFELBERG (LKRS. KELHEIM): Ein bisher unbekannter Täter entwendete von einem abgestellten Motorboot den Außenbordmotor.
In der Zeit vom 26.10.16 bis 26.11.16, 13.30 Uhr schnitt ein bisher unbekannter Täter an einem Abstellplatz am Jachthafen den Maschendrahtzaun auf und entwendete von einem hier abgestellten Motorboot den Außenbordmotor der Marke Mercury Fourstroke EFI 100 CT im Wert von ca. 12000 Euro. Beim Ausbau wurden die Motorsteuerungskabel abgezwickt wodurch zudem beträchtlicher Sachschaden entstand.
 
Ladendiebstahl in Abensberg
ABENSBERG (LKRS. KELHEIM): Eine 21-jährige Polin wurde bei einem Ladendiebstahl ertappt.
Am 26.11.16 gegen 17.10 Uhr entwendete die junge Frau in einem Drogeriemarkt in der Straubinger Str. kosmetische Erzeugnisse im Wert von 61,84 Euro. Da die Frau ohne festen Wohnsitz ist, wurde mit der Staatsanwaltschaft Regensburg Rücksprache genommen. Anschließend wurde sie vernommen und entlassen.
 
Fußgänger bei Verkehrsunfall verletzt
ABENSBERG (LKRS. KELHEIM): Eine Pkw-Fahrerin übersah einen Fußgänger, der an einem Fußgängerüberweg die Fahrbahn überquerte.
Am 26.11.16 gegen 17.15 Uhr befuhr eine 63-jährige Frau aus dem Landkreis Kelheim die Traubenstraße in Abensberg. An dem dortigen Fußgängerüberweg übersah sie einen 54-jährigen Mann, der die Fahrbahn überqueren wollte. Bei der Kollision wurde der Mann verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst mit leichteren Verletzungen in die Goldbergklinik eingeliefert. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von ca. 250 Euro.
 
Erstellt von PHK Alfred Hirsch

Polizeiinspektion Mainburg
 
Diebstahl
VOLKENSCHWAND. Unbekannter entwendet am Friedhof ein Holzschild.
In der Zeit vom 01.11.16 bis 26.11.16 entwendete ein unbekannter Täter auf dem Friedhof in Volkenschwand an einem Grab ein Holzschild im Wert von 20 €. Das Schild trug die Aufschrift „So weit die Füße tragen“.
 
Albert Hermann
Polizeihauptkommissar
Dienstgruppenleiter