Polizeilogoneu
Tötungsdelikt in Freyung - Öffentlichkeitsfahndung nach Dominik Riedl
 
FREYUNG, LKR.FREYUNG-GRAFENAU. Am Samstag (12.11.2016) wurde in einem Mehrfamilienhaus die Leiche einer 20-jährigen Frau aufgefunden. Die Kripo Passau hat in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Passau die Ermittlungen wegen eines Tötungsdeliktes übernommen und fahndet nun nach Dominik Riedl.
Dominik Riedl

Am Samstagmittag wurde der Leichnam der Frau in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses aufgefunden. Die Mutter fand die Leiche in einem Plastiksack versteckt in der Wohnung der 20-Jährigen. Kripo Passau und Staatsanwaltschaft Passau ermitteln mit Hochdruck an der Aufklärung des Falles. Bei der Kripo Passau wurde eine Sonderkommission (SoKo) eingerichtet.
Der Aufenthaltsort des dringend tatverdächtigen Lebensgefährten, einem 22-jährigen Mann aus dem Landkreis Freyung-Grafenau, ist den Ermittlern nicht bekannt. Es ist nicht auszuschließen, dass sich der 22-Jährige derzeit im Ausland befindet. In seiner Obhut befindet sich nach derzeitigen Erkenntnissen auch das gemeinsame, 18 Monate alte Kind. Die Fahndung nach dem Mann läuft auf Hochtouren. Herr Riedl ist vermutlich unterwegs mit einem schwarzen VW Golf, amtliches Kennzeichen: WOS-LH 96.
Wer hat Dominik Riedl gesehen? Hinweise bitte an die Kripo Passau unter der Tel.-Nr. 0851/9511-0 oder an jede andere Polizeidienststelle.
Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Alexander Schraml, PHK, 09421-868-1014

Polizeiinspektion Kelheim
 
Schlägerei zwischen weiblichen Jugendlichen
ABENSBERG (LKRS.KELHEIM): Zwei Jugendliche schlagen auf dritte Jugendliche ein.
Am Montagnachmittag (14.11.2016) ereignete sich in der Straubinger Straße im Einkaufszentrum eine Schlägerei zwischen drei Jugendlichen. Eine 17jährige aus dem Landkreis Kelheim stammende Jugendliche erschien bei der Polizeiinspektion Kelheim und erstattete Anzeige. Sie gab an, von zwei anderen, einer 18- und einer 16jährigen massiv geschlagen worden zu sein. Der Grund für die Schlägerei ist derzeit noch unbekannt. Die 17jährige musste sich aufgrund ihrer Verletzungen in die Goldbergklinik Kelheim begeben.
Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben, sollen sich mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung setzen.
 
Fahrraddiebstahl
ABENSBERG (LKRS.KELHEIM): Unbekannter entwendet abgestelltes Fahrrad.
Am Donnerstag (10.11.2016) ereignete sich am Bahnhofsvorplatz ein Fahrraddiebstahl. Ein Unbekannter entwendete ein dort versperrt abgestelltes Fahrrad der Marke Corratec. Das Fahrrad hatte einen Wert im dreistelligen mittleren Bereich.
Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Kelheim.

Vier Container aufgebrochen
HAUSEN (LKRS.KELHEIM): Unbekannter bricht vier Baustellencontainer auf.
Im Zeitraum von Donnerstag auf Samstag (10./12.11.2016) brach ein Unbekannter vier Baustellencontainer, welche am Gewerbering aufgestellt waren, auf. Aus den Containern wurde verschiedenes Elektrowerkzeug entwendet.
Der entstandene Diebesschaden ist im vierstelligen mittleren Bereich angesiedelt.
Der entstandene Schaden an den Container wird ebenfalls im vierstelligen mittleren Bereich geschätzt.
Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Kelheim.

Erstellt von PHK Winkler