PolizeilogoneuPolizeiinspektion Kelheim
 
Fahrraddiebstahl
BAD ABBACH (Lkrs. Kelheim): Unbekannter entwendet Fahrrad.
Am Mittwoch, den 14.09.2016, war in einer offenen Garage im Fuchsweg ein unversperrtes Fahrrad abgestellt. Im Zeitraum zwischen 09.00 Uhr und 19.00 Uhr wurde dieses durch einen unbekannten Täter entwendet. Es handelte sich dabei um ein „Dynamics Gravity-Cross“ in den Farben schwarz-weiß und hatte einen Wert von 400,- Euro.

erstellt von PHM Schweiger
Polizeiinspektion Mainburg
 
Schlägerei
MAINBURG. Tätliche Auseinandersetzung vor Gaststätte in der Paul-Nappenbach-Straße.
Am Samstagmorgen gegen 3 Uhr wurde zunächst ein 19-jähriger Mainburger von einem ebenfalls aus Mainburg stammenden 32-Jährigen angegriffen und gewürgt. Anschließend mischten sich noch 4 Umstehende im Alter von 17 bis 24 Jahren in die Rangelei ein und wurden ebenfalls beleidigt bzw. erlitten leichte Verletzungen. Laut Zeugenaussagen dürften die Beteiligten unter Alkoholeinfluss gestanden haben.
 
Verkehrsunfall mit Flucht
MAINBURG. Pkw-Fahrer fährt gegen Gartenzaun und fährt weiter.
Am Freitagvormittag fuhr ein 51-jähriger Mainburger im Bereich der Englmarsdorfer Straße gegen 8 Uhr rückwärts gegen einen Gartenzaun und fuhr weg, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Kurze Zeit später wurde der mutmaßliche Unfallverursacher auf der B 301 angehalten, als er mit seinem Pkw mit sehr geringer Geschwindigkeit unterwegs war. Aufgrund eines gesundheitlichen Problems musste er in ein Krankenhaus gebracht und dort behandelt werden. Der Fremdschaden wird auf ca. 1500 € geschätzt. An seinem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von ebenfalls 1500 €.
 
Kleinkind bei Verkehrsunfall schwer verletzt
MAINBURG. Kleinkind von Pkw erfasst und schwer verletzt.
Am Freitagmorgen ereignete sich in der Karl-Benz-Straße ein Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Jungen. Der 2 ½ -jährige Bub aus Mainburg befand sich mit seiner Großmutter in einer Tankstelle. Gegen 10.30 Uhr lief er nach dem Bezahlen aus dem Kassenraum auf das Tankstellengelände und wurde dort von einem vorbeifahrenden Pkw erfasst. Das Kind erlitt dabei mittelschwere Verletzungen und musste in eine Klinik gebracht werden. Die 18-jährige Pkw-Fahrerin aus Mainburg erlitt einen Schock. Sachschaden entstand nicht. 005880168.
 
Albert Hermann
Polizeihauptkommissar
Dienstgruppenleiter