Polizeilogoneu
Eine Kuh wurde von Unbekannten schwer misshandelt
 
BAD FÜSSING, LKRS. PASSAU. Eine Kuh wurde von Unbekannten schwer misshandelt
Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter drangen von Montag auf Dienstag in einen offenen Kuhstall im Raum Bad Füssing ein und fügten einer Kuh Verletzungen im Darm- und Genitalbereich zu. Laut dem behandelnden Tierarzt können diese Verletzungen nur durch Fremdeinwirkung entstanden sein.
Die Polizeiinspektion Bad Griesbach hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter 08532/96060
Polizeiinspektion Bad Griesbach i. Rottal, Pressebeauftragter Böck, POK
 
Polizeiinspektion Kelheim
 
Trunkenheit im Verkehr
KELHEIM. 52jähriger alkoholisierter PKW-Fahrer wird einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Am 10.09.16, gegen 21.00 Uhr, wurde in der Hemauer Str. ein 52jähriger durch eine uniformierte Streife kontrolliert. Hierbei stellten die Beamten fest, dass der Fahrzeuglenker erkennbar alkoholisiert und zudem ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war. Es wurde anschließend eine Blutentnahme beim Fahrer durchgeführt und die Weiterfahrt unterbunden.


Motorradunfall mit Personenschaden
NEUSTADT (LKRS. KELHEIM). 39jähriger kommt mit Sozia im Kurvenbereich zu Sturz.
Am 10.09.16, gegen 16.45 Uhr, fuhr ein 39jähriger mit seinem Krad auf der Staatsstr. 2144 von Welschenbach in Richtung Neustadt. In einer Linkskurve kam der Kradfahrer aus unbekannten Gründen zu Sturz und zog sich hierbei diverse Verletzungen zu, sodass er mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert werden musste. Seine 33jährige Sozia wurde dabei leicht verletzt. Am Krad entstand ein Schaden von ca. 3000 Euro. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

Fahrraddiebstahl
KELHEIM. Unbekannter Täter entwendet Mountainbike.
Am 10.09.16, in der Zeit zwischen 01.30 Uhr und 04.30 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter im Bereich der Stadtknechtstrasse ein schwarz/rotes Mountainbike mit roten Pedalen im Wert von ca. 40 Euro.

Erstellt durch PHK Michl

Polizeiinspektion Mainburg
 
Verkehrsunfall mit Personenschaden
ROHR. Vorfahrt missachtet – drei Personen leicht verletzt.
Am 10.09.16 gegen 10:35 Uhr fuhr ein 35jähriger Pkw-Fahrer aus Riekofen die St. 2230 von Rohr in NB kommend in Richtung Laaberberg. An der Kreuzung zur St. 2143 übersah er einen Kleintransporter, welcher in Richtung Langquaid unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde sowohl der Unfallverursacher als auch der 37jährige Fahrer des Kleintransporter und dessen 39jährige Beifahrerin leicht verletzt. Alle Personen kamen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten mit dem Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 10500,- Euro.
 
Verkehrsunfall mit Personenschaden
MAINBURG. Auffahrunfall mit Personenschaden
Am 10.09.16 gegen 11.25 Uhr befuhr eine 38jährige Pkw-Fahrerin aus Rudelzhausen die St 2049 von Mainburg in Richtung A 93. Die Pkw-Fahrerin wollte an der Einmündung nach links in Richtung Steinbach abbiegen und musste jedoch aufgrund Gegenverkehr warten. Ein 76jähriger Wohnmobilfahrer aus Erkelenz übersah die haltende Pkw-Fahrerin zunächst. Dies bemerkte die Pkw-Fahrerin im Rückspiegel und versuchte noch anzufahren. Der Wohnmobilfahrer fuhr jedoch trotz von ihm eingeleiteter Vollbremsung auf den Pkw auf. Die Pkw-Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 9000,- Euro.
 
Bettina Graf
Polizeikommissarin