PolizeilogoneuPolizeiinspektion Kelheim
 
Trunkenheitsfahrt
Kelheim: Alkoholisierter Fahrradfahrer wurde in das Krankenhaus eingeliefert
Am Abend des 09.09.2016, fuhr ein 64-jähriger Radfahrer ohne Einfluss anderer Verkehrsteilnehmer stark alkoholisiert in den Graben der Abensberger Straße und wurde durch den Rettungsdienst in das örtliche Krankenhaus eingeliefert. Bei Eintreffen der verständigten Polizeibeamten am Unfallort war das Fahrrad nicht mehr vor Ort. Dieses wurde vermutlich durch die nicht namentlich bekannten Ersthelfer weggebracht. Diese werden gebeten sich unter 09441/5042-0 bei der Polizeiinspektion Kelheim zu melden. Gegen den gestürzten Fahrradfahrer wird nach erfolgter Blutentnahme wegen des Verdachts der Straftat „Trunkenheit im Verkehr“ ermittelt.


Diebstahl aus Handtasche
Stadt Kelheim: Geldbörse wurde aus Handtasche entwendet
Eine 12-jährige Frau aus Kelheim ließ am Abend des 09.09.2016 ihre Handtasche für kurze Zeit unbeaufsichtigt in einem Bekleidungsgeschäft an einem Kleiderständer hängen. Als sie zur Handtasche zurückkam, stellte sie fest, dass ihre Geldbörse entwendet wurde. Zeugen werden gebeten sich unter 09441/5042-0 bei der Polizeiinspektion Kelheim zu melden.

Verkehrsunfall
Stadt Riedenburg (LKR Kelheim): Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen
Am frühen Nachmittag des 09.09.2016 ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2230 mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Ein 62-jähriger Fahrzeugführer ließ beim Abbiegevorgang nach links mit seinem Fahrzeug aus dem Zulassungsbezirk Eichstätt in eine Gemeindestraße den bevorrechtigten 52-jährigen Fahrzeugführer aus dem Gegenverkehr nicht durchfahren und es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Neben den Fahrzeugführern wurden jeweils eine 55-jährige und eine 45-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Alle Personen wurden vorsorglich zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Nach ersten Ermittlungen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 12000 EUR.

Betrug
Markt Bad Abbach (LKR Kelheim): Anrufer gibt sich als Enkel aus
Ein bislang unbekannter Täter rief am Vormittag des 08.09.2016 bei einer 82-jährigen Dame aus Bad Abbach an und gab sich als ihr Enkel aus. Die Dame reagierte vorbildlich und beendete von sich aus das Gespräch, sodass ein Schaden vermieden wurde.

Fahrraddiebstahl
Stadt Neustadt an der Donau (LKR Kelheim): drei Fahrräder entwendet
Eine Dame aus Bad Gögging meldete am 09.09.2016, dass drei ihrer Räder gestohlen wurden. Diese waren vor der Haustüre in der Straße „An der Felsplatte“ abgestellt und wurden am 01.09.2016 im Zeitraum von 01:00 bis 06:00 Uhr entwendet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich unter 09441/5042-0 bei der Polizeiinspektion Kelheim zu melden.

Erstellt von PHM Leitl

Polizeiinspektion Mainburg
 
Diebstahl
ROHR. Unbekannte entwenden Ortschild von Högetsing.
Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum vom 02.09. bis 03.09.16 das Ortsschild von Högetsing an der Högetsinger Straße. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 250 €.
 
Belästigung
SIEGENBURG. Unbekannter belästigt junge Frauen.
Ein unbekannter junger Mann hat am Donnerstag gegen 16 Uhr auf dem Marienplatz eine 21-jährige Frau am Arm festgehalten und wollte sich ihr unsittlich nähern. Der jungen Frau gelang es, sich in ihr Fahrzeug zur retten und es zu versperren. Danach verschwand der Mann. Er wird als ca. 160 cm groß, schlank, mit kurzen dunklen Haaren, scheinbares Alter 18 Jahre und orientalischem Aussehen beschrieben. Am Freitag ereignete sich ebenfalls auf dem Marienplatz gegen 14 Uhr ein vergleichbarer Vorfall. Dabei wurde eine 30-jährige Frau von einem ähnlich beschriebenen Mann angesprochen und bedrängt.
 
Albert Hermann
Polizeihauptkommissar
Dienstgruppenleiter