Polizeilogoneu

Fahrt zur Hochzeit endet mit Festnahme

 

PASSAU. Auf der BAB A 3 wurde am Dienstag, 09.08.2016, ein Pkw von den Schleierfahndern kontrolliert. Der Pkw mit dänischer Zulassung war besetzt mit drei Männern, die angeblich nach Belgrad zu einer Hochzeit unterwegs waren. Wie sich bei der Überprüfung herausstellte, war der Pkw, Marke Audi A 3 Cabrio, in Dänemark als gestohlen gemeldet. Der Fahrer hatte auch keine gültige Fahrerlaubnis.

Gegen 14:15 Uhr wurden auf einem Parkplatz an der Autobahn A 3, Fahrtrichtung Österreich, drei Insassen eines Pkw, Audi, Typ A 3 Cabrio, von den Schleierfahndern einer Kontrolle unterzogen. Die Männer gaben an, auf dem Weg nach Serbien zu einer Hochzeit in Belgrad zu sein. Die Fahnder stellten aber fest, dass der 25-jährige russische Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Außerdem war der Pkw mit einem Wert von ca. 30.000,- Euro in Dänemark als gestohlen gemeldet.

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen durch die Kripo Passau ergaben sich dann Hinweise, dass ein 19-jähriger serbischer Mitfahrer in Dänemark zunächst die Fahrzeugschlüssel und dann das Fahrzeug entwendet hatte und den Pkw nach Serbien verschieben wollte. Dabei habe der Heranwachsende das Fahrzeug auch geführt, ohne im Besitz der dafür erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein. Gegen ihn wird nun in Deutschland wegen der Hehlerei von Kfz und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Von Seiten der Generalstaatsanwaltschaft München wurde die vorläufige Festnahme des 19-Jährigen angeordnet und am 10.08.2016 wurde er dem Haftrichter beim Amtsgericht Passau vorgeführt. Dieser erlies eine Festhalteanordnung und der Tatverdächtige wurde bis zur Auslieferung nach Dänemark in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Der 25-jährige Fahrer wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis wieder entlassen.

Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Armin Angloher, KHK


Polizeiinspektion Kelheim

 

Fahrraddiebstahl

BAD GÖGGING (LKRS.KELHEIM): Unbekannter entwendet versperrtes Fahrrad.

In der Nacht von Montag auf Dienstag (08.08./09.08.2016) entwendete ein Unbekannter ein in der Kaiser-Augustus-Straße abgestelltes und versperrtes Fahrrad der Marke Pegasus.
Das Fahrrad hatte einen Wert im dreistelligen unteren Bereich.
Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Kelheim

 

Verkehrsunfall mit alkoholisiertem Pkw-Fahrer

LANGQUAID (LKRS.KELHEIM): Stark alkoholisierter Pkw-Fahrer verursacht Unfall.

Am frühen Mittwochnachmittag (10.08.2016) ereignete sich auf der Staatsstraße 2143 ein Verkehrsunfall mit einem alkoholisierten Pkw-Fahrer. Ein 56jähriger aus dem Landkreis Kelheim fuhr mit seinem Pkw Opel auf der Staatsstraße von Rottenburg her kommend in Richtung Einmündung Sandsbach. Beim Abbiegevorgang stieß er mit einem im Einmündungsbereich stehenden VW Golf zusammen, Fahrerin eine 40jährige Frau aus dem Landkreis Kelheim. Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt. Die Unfallermittlungen ergaben, dass der 56jährige stark alkoholisiert war. Er wurde vorläufig festgenommen und zur Blutentnahme in die Goldbergklinik Kelheim verbracht. Sein Führerschein wurde sichergestellt.
Der bei dem Verkehrsunfall entstandene Sachschaden beträgt ca. 5.000 Euro.

Streitigkeit mit Fußtritt

KELHEIM: 39jähriger tritt 60jährigen Mann mehrmals auf Fuß während eines Streits.

Am Samstagvormittag (06.08.2016) befand sich ein 60jähriger Mann aus dem Landkreis Kelheim stammend in der Altmühlstraße. Er stellte dort zu Reinigungszwecken eine Dekoration zur Seite, was einem 39jährigen Mann missfiel. Dieser forderte zunächst den 60jährigen auf, die Dekorationen zu entfernen, was dieser jedoch ablehnte. Im Verlauf des Streits trat der 39jährige dem 60jährigen zweimal mit Wucht auf den linken Fuß, wobei dieser verletzt wurde. Der Sachverhalt wurde zur Anzeige gebracht, der 39jährige Mann wird bei der Staatsanwaltschaft Regensburg angezeigt.

Verkehrsunfallflucht

BAD ABBACH (LKRS.KELHEIM): Unbekanntes Fahrzeug fährt Straßenlaterne an.

Am 28.07.2016 wurde eine Straßenlaterne in der Oberndorfer Straße von einem unbekannten Fahrzeug angefahren und dabei beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Der Sachverhalt wurde erst jetzt bei der Polizeiinspektion Kelheim angezeigt.
Zeugen, welche den Vorfall beobachtete haben, möchten sich mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung setzen.

Ladendiebstahl

KELHEIM: 64jährige Rentnerin entwendet Druckerpatrone.

Am Mittwochvormittag (10.08.2016) entwendete eine 64jährige Frau aus dem Landkreis Kelheim stammend eine Druckerpatrone in einem Elektronikhandel in der Schäfflerstraße.
Die Druckerpatrone hatte einen Wert im zweistelligen unteren Bereich.

Geldbörsendiebstahl

Kelheim: Unbekannter entwendete Geldbörse aus Einkaufskorb.

Am Dienstagvormittag (09.08.2016) nutzte ein Unbekannter den Umstand aus, dass eine 44jährige Frau aus dem Landkreis Kelheim stammend, leichtsinnigerweise ihren Geldbeutel unbeaufsichtigt im Einkaufskorb in einem Verbrauchermarkt ablegte. Der Unbekannte konnte die Geldbörse ohne weiteres aus dem Einkaufskorb entnehmen, der Frau entstand ein Diebesschaden im dreistelligen unteren Bereich.
Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Kelheim.

Streit eskaliert

ABENSBERG (LKRS.KELHEIM): Unbekannte zerkratzt mutwillige Pkw nach Streit.

Am Dienstagnachmittag (09.08.2016) gerieten zwei Frauen auf einem Parkplatz in der Straubinger Straße wegen eines Mutter/Kind-Parkplatzes in Streit. Als sich eine der beiden Frauen nach dem Streit vom Parkplatz entfernte, zerkratzte die andere Frau deren Pkw. Dies konnte von einer unbeteiligten dritten Zeugin beobachtet werden.
An dem Pkw entstand ein Sachschaden im dreistelligen oberen Bereich.
Die Ermittlungen hinsichtlich der unbekannten Täterin werden geführt.

Einbrecher bricht in Firma ein

HERRNSAAL (LKRS.KELHEIM): Einbrecher bricht in Firmengebäude ein.

Am Dienstagabend (09.08.2016) brach ein Unbekannter in ein Firmengebäude ein, welches sich in der Langengasse befindet. Um in das Gebäude eindringen zu können, zerschlug er eine Scheibe und konnte über das Fenster in den dahinter liegenden Raum eindringen. Nachdem er zwei Räume durchsuchte, verließ er das Gebäude wieder. Ein Diebesschaden entstand nicht.
Es entstand Sachschaden in Höhe eines dreistelligen Betrages im unteren Bereich.
Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Kelheim.

Erstellt von PHK Winkler


Polizeiinspektion Mainburg

 

Ordnungswidrigkeiten

TRAIN. Gülle ausgebracht und nicht eingearbeitet.

Am 09.08.16 brachte ein Landwirt bei Train Gülle aus und arbeitete diese nicht ein. Ein von der Geruchsbelästigung Betroffener aus Train erstattete Anzeige. Beide Beteiligte sind aus dem Gemeindebereich Train.
Anzeige an das LRA Kelheim.

 

Heribert König
Polizeihauptkommissar