PolizeilogoneuPolizeiinspektion Kelheim

 

Geschwindigkeitskontrolle

SAAL A.D. DONAU (LKRS.KELHEIM): Der Verkehrspolizeiinspektion Landshut führte am 22.06.2016, in der Zeit von 08.03 Uhr bis 18.45 Uhr im Zuge der Verkehrssicherheitsaktion „Bayern mobil-sicher ans Ziel!“ eine Geschwindigkeitsmessung an der B 16 auf Höhe Reißing durch. Bei einem Durchlauf von 2.665 Fahrzeugen wurden insgesamt 11 Fahrzeugführer angezeigt und 28 Fahrzeugführer verwarnt. Bei einer erlaubten Geschwindigkeit von 70 km/h wurde der Schnellste mit 115 km/h gemessen.

Fahrraddiebstahl

NEUSTADT A.D. DONAU (LKRS.KELHEIM): Unbekannter entwendet versperrt abgestelltes Fahrrad.

Am Donnerstagnachmittag (23.06.2016) entwendete ein Unbekannter ein schwarz/blaues Fahrrad der Marke Bulls. Das Fahrrad war versperrt auf einem Firmenhof am Gewerbepark abgestellt.
Es hatte einen Wert im dreistelligen unteren Bereich.

Sachbeschädigung durch Graffitischmiererei

KELHEIM: Drei Jugendliche beschmierten Wand mit Graffiti.

Am Donnerstagabend (23.06.2016) wurden drei unbekannte Jugendliche, zwei Mädchen und ein junger Mann von einem Zeugen dabei ertappt, als diese kurz zuvor Graffiti an eine Wand im Treppenhaus eines Parkhauses in der Schäfflerstraße gesprüht hatten. Durch die Graffitischmiererei entstand ein Sachschaden im vierstelligen unteren Bereich.

Verkehrsunfallflucht

KELHEIM: Pkw-Fahrerin bei Verkehrsunfallflucht durch aufmerksamen Zeugen beobachtet.

Am Donnerstagabend (23.06.2016) wurde eine zunächst unbekannte Pkw-Fahrerin dabei beobachtete, wie sie mit ihrem VW Tiguan an einem Parkplatz in der Schäfflerstraße ausparkte und dabei einen geparkten Pkw Mercedes touchierte. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, fuhr die unbekannte Fahrzeugführerin weiter. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den Vorfall und teilte dies einer Polizeistreife mit. Die sofort eingeleiteten Unfallermittlungen ergaben, dass es sich bei der Unfallverursacherin um eine 55jährige aus dem Landkreis Kelheim handelte.
Am Pkw Mercedes entstand ein geringer Sachschaden im dreistelligen unteren Bereich.

Diebstahl von Fahrzeugpapieren

BAD ABBACH (LKRS.KELHEIM): Unbekannter entwendet aus unversperrtem Pkw Fahrzeugpapiere.

Bei der Polizeiinspektion Kelheim erstattete eine 51jährige Frau aus dem Landkreis Kelheim Anzeige wegen Diebstahls ihrer Fahrzeugpapiere. Sie gab an, dass im Zeitraum vom 01.05.2015 bis 23.06.2016 ihre Fahrzeugpapiere, es handelt sich um Führerschein und Fahrzeugschein, im Handschuhfach ihres Pkws aufbewahrt hatte. Da die Papiere jetzt fehlen, geht sie davon aus, dass ihr die Papiere aus ihrem zeitweilig unversperrten Pkw von einem Unbekannten entwendet wurden.

Versuchter Pkw-Diebstahl

ABENSBERG (LKRS.KELHEIM): Unbekannter versucht Pkw-Schloss zu öffnen.

Am Mittwochnachmittag (22.06.2016) versuchte ein Unbekannter an einem geparkten schwarzen Pkw Seat das Türschloss zu manipulieren. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe eines dreistelligen unteren Bereiches. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass der Unbekannte versucht hatte aufgrund der Manipulation des Türschlosses in das Fahrzeuginnere zu gelangen.
Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Kelheim.
007047162

Leichtverletzte Person durch Vorfahrtsunfall
IHRLERSTEIN (LKRS.KELHEIM): Bei Vorfahrtsunfall Person verletzt.

Am Donnerstagnachmittag (23.06.2016) ereignete sich am Gronsdorfer Weg ein Vorfahrtsunfall.
Eine 53jährige aus dem Landkreis Regensburg stammende VW-Golf-Fahrerin missachtete am Gronsdorfer Weg die Vorfahrt eines von links kommenden 58jährigen Rollerfahrers. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Rollerfahrer leicht verletzt wurde. Er wurde vorsorglich in die Goldbergklinik Kelheim verbracht.
An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 2.500 Euro.

Bei Verkehrsunfall eine Person verletzt

KELHEIM: 79jährige Frau bei Verkehrsunfall verletzt.

Am Donnerstagnachmittag (23.06.2016) ereignete sich auf der Riedenburger Straße ein Verkehrsunfall mit einer verletzten 79jährigen Frau. Die 79jährige befuhr mit ihrem Pkw Suzuki die Riedenburger Straße stadteinwärts. Aus bisher noch unbekannter Ursache kam sie alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit ihrem Pkw gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde die 79jährige leicht verletzt. Sie wurde vorsorglich mit dem Rettungswagen in die Goldbergklinik Kelheim verbracht.
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 22.000 Euro.

Reifenstecher zersticht Hinterreifen eines Leichtkraftrades

OFFENSTETTEN (LKRS.KELHEIM): Reifenstecher zersticht Hinterreifen.

Im Zeitraum vom 18.06.2016 bis 20.06.2016 zerstach ein Unbekannter den Hinterreifen eines Leichtkraftrades, welches in der Lindensiedlung geparkt war.
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro.
Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Kelheim.

Sachbeschädigung an Pkw

LENGFELD (LKRS.KELHEIM): Unbekannter beschädigt Pkw.

Im Zeitraum vom 16.06.2016 auf 17.06.2016 beschädigte ein Unbekannter am Friedhofweg einen geparkten schwarzen Fiat Punto. Es wurde die Windschutzscheibe und der vordere linke Scheinwerfer beschädigt, zudem wurden an der rechten Fahrzeugseite Kratzer verursacht.
An dem Pkw entstand ein beträchtlicher Sachschaden in Höhe eines vierstelligen Betrages im mittleren Bereich.
Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Kelheim.

Unbekannte verursachen Graffitischmiererei

NEUSTADT A.D. DONAU (LKRS.KELHEIM): Unbekannte schmieren Graffitti an Wand

Im Zeitraum vom 10.06.2016 bis 13.06.2016 verursachte ein Unbekannter mit einer Spraydose eine Graffitischmiererei an einer Wand im Tiefgargenabgang beim Stadtplatz.
Der dabei entstandene Schaden ist im dreistelligen mittleren Bereich angesiedelt.
Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Kelheim.

Vorfahrtsunfall

Abensberg (LKR KELHEIM): 18-jährige Leichtkraftradfahrerin verursacht Vorfahrtsunfall

Eine 18-jährige Leichtkraftradfahrerin befuhr die Abensstraße und übersah im Kreuzungsbereich zum Schulhausplatz einen vorfahrtsberechtigten Kleinbus, dessen Fahrerin ein 59-jährige Frau war. Es kam zum Zusammenstoß, wobei jedoch niemand verletzt wurde.
Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 3 000 Euro.

Erstellt von PHK Winkler


Polizeiinspektion Mainburg

 

Betrug

MAINBURG. eBay Account geklaut.

Bereits Anfang Juni wurde der eBay Account eines Mainburgers gehackt. Der Unbekannte verkaufte nun in betrügerischer Absicht Waren in eBay.
Die Schadenssumme ist derzeit noch nicht bekannt, dürfte jedoch im dreistelligen Bereich sein.
Wie der Unbekannte an die Daten des 39-jährigen Mainburgers kam ist unklar.
Die Ermittlungen dauern noch an.

Einbruch in Pkw

MAINBURG. Heckscheibe eingeschlagen und Navi entwendet.

In der Zeit von 19.06.16 bis 21.06.16 wurde in Mainburg im Eichendorffweg an einem Smart die Heckscheibe eingeschlagen und das mobile Navi entwendet. Sachschaden ca. 500 Euro, Diebesschaden ca. 200 Euro.
Hinweise bitte an die PI Mainburg unter Tel.: 08751/86330

Mit Haftbefehl Gesuchter wurde bei Personenkontrolle festgenommen

ROHR. Bei Personenkontrolle wird Haftbefehl bekannt.

Am Donnerstagnachmittag sollte an der Staatsstraße 2144 ein Fußgänger kontrolliert werden, dieser Ergriff sofort die Flucht.
Der 39-Jährige aus Biburg wurde nach kurzer Verfolgung von den Beamten gestellt und festgehalten. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl bestand.
Außerdem führte der Festgenommene noch geringe Mengen von Betäubungsmitteln mit sich.
Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingewiesen. Nun kommt noch eine Anzeige wegen Besitz von Betäubungsmitteln dazu.

 

Heribert König
Polizeihauptkommissar