Polizeilogoneu

 

Diebstahl
SAAL A.D.DONAU (LKRS. KELHEIM): Unbekannte entwenden Briefkasten im Wert von 200,00 Euro.

In der Zeit von Freitag 10.06.2016 bis Montag 13.06.2016 wurde in Saal a.d.Donau in der Hauptstraße ein Briefkasten von der Mauer gerissen und entwendet. Der entwendete Briefkasten hat einen Wert von 200,00 Euro. Hinweise auf den oder die Täter ist bislang nicht vorhanden.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, möge sich bei der Polizeiinspektion Kelheim unter der Telefonnummer 09441/5042-0 melden.

 

Diebstahl von Fahrrädern
SAAL A.D.DONAU (LKRS. KELHEIM): Mehrere unbekannte Täter entwenden insgesamt 3 Fahrräder aus Asylunterkunft.

Am 11.06.2016 und am 12.06.2016 wurden aus der Asylunterkunft in Saal a.d.Donau insgesamt 3 Fahrräder entwendet. Laut ersten Zeugenhinweisen dürfte es sich bei den Tätern um bis zu 4 bis dato unbekannte männliche Personen handeln. Der Diebstahlschaden liegt bei circa 200,00 Euro.
Wer sachdienliche Hinweise geben kann, möge sich bei der Polizeiinspektion Kelheim unter der Telefonnummer 09441/5042-0 melden.

ABENSBERG (LKRS. KELHEIM): Unbekannter Täter entwendet versperrtes Herrenfahrrad von Bahnhofsvorplatz.

Bereits am Samstag, 11.06.2016, wurde in der Zeit von 15:30 Uhr bis 21:25 Uhr ein versperrtes Herren-Mountainbike vom Bahnhofsvorplatz in Abensberg entwendet. Das Fahrrad hatte noch einen Zeitwert von circa 200,00 Euro. Hinweise auf den oder die Täter liegen bis dato noch nicht vor.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, möge sich bei der Polizeiinspektion Kelheim unter der Telefonnummer 09441/5042-0 melden.

Besonders schwerer Fall des Diebstahls von Baustelle
ESSING (LKRS. KELHEIM): 52-jähriger entwendet Kupferkabel im Gesamtwert von circa 1400,00 Euro von Baustelle.

In der Zeit von 01.10.2015 bis 13.06.2016 wurden von einer Baustelle in Essing mehrmals Kupferkabel entwendet. Als Täter konnte jetzt ein 52-jähriger polnischer Staatsangehöriger ermittelt werden, welcher die Kabel nach Polen verkaufte. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf circa 1400,00 Euro. Den 52-jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahl.

Versuchter Wohnungseinbruch
KELHEIM: Unbekannter Täter versucht vergeblich Wohnungseingangstür aufzuhebeln.

In der Zeit von Freitag 10.06.2016 bis Montag 13.06.2016 versuchte ein bislang unbekannter Täter die Wohnungseingangstüre an einem Mehrfamilienhaus in der Drosselstraße in Kelheim aufzuhebeln, was jedoch misslang. Durch den Einbruchsversuch verursachte der Täter einen Sachschaden von circa 50,00 Euro.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, möge sich bei der Polizeiinspektion Kelheim unter der Telefonnummer 09441/5042-0 melden.

Erstellt von PK Dengler