Diebstahl eines Geldbeutels

Kelheim
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am 27.06.2024 zwischen 12:40 Uhr und 14:05 Uhr wurden aus mehreren Geldbeuteln Bargeld entwendet. Die Geschädigten Schüler befanden sich in der Sporthalle des Berufsschulzentrum Kelheims. Die Geldbeutel hatten sie in der Herrenumkleidekabine liegen. Als sie vom Sport zurückkamen, mussten sie feststellen, dass daraus Bargeld entwendet wurde.
Es gibt noch keine Hinweise auf die unbekannte Person.
Wer konnte die Person oder die Tathandlung beobachten?
Wer sachdienlich Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kelheim 09441/50420 zu melden.

Widerstand gegen Polizeibeamte

Neustadt a.d. Donau (Lkrs. Kelheim)
Am 28.06.2024 gegen 02:52 Uhr wurde der Polizeiinspektion Kelheim mittgeteilt, dass sich auf dem SMP-Gelände ein Mann aufhalte, welcher sich in einem psychischen Ausnahmezustand befinden solle. Als die Polizeibeamten hinzukamen, konnte der 52-Jährige angetroffen werden. Er wurde zunehmend aggressiv und griff schließlich die Kollegen an und versuchte diese gegen den Kopf zu schlagen. Nur durch die Unterstützung mehrerer Streifen konnte der 52-Jährige letztlich zu Boden gebracht und gesichert werden.
Von den Polizeibeamten wurde keiner verletzt. Der 52-Jährige wurde bei dem Widerstand leicht verletzt.
Gegen den 52-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.
 

Betrunkener verursacht Verkehrsunfall

Hausen (Lkrs. Kelheim)
Am 27.06.2024 gegen 16:58 Uhr fuhr ein 43-jähriger Landkreisbewohner auf der Verbindungsstraße zwischen Langquaid und Herrnwahlthann. Er geriet nach rechts von der Fahrbahn ab und lenkte anschließend dagegen. Dadurch geriet er in den Gegenverkehr und stieß frontal mit der entgegenkommenden 51-jährigen Geschädigten zusammen. Der 43-jährige Unfallverursacher wurde schwerverletzt ins Krankenhaus verbracht. Da der Verdacht darauf bestand, dass der 43-Jährige unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutentnahme veranlasst. Die 51-Jährige und ihr 10-jähriger Sohn, welcher der Beifahrer war, wurden leichtverletzt ebenfalls ins Krankenhaus verbracht. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Gegen den 43-Jährigen wurde ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.
 
 
 
Krause
Polizeikommissarin
Polizeiinspektion Kelheim
Google Analytics Alternative