Verkehrsunfall

Neustadt an der Donau (Lkrs. Kelheim): Fahrradsturz
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am Donnerstag, 09.05.2024, gegen 22:50 Uhr befuhr ein 27-jähriger Landkreisbewohner mit einem Fahrrad die Ortsverbindungsstraße zwischen Sandharlanden und Bad Gögging. Vermutlich aufgrund seiner deutlichen Alkoholisierung kam er zu Sturz und zog sich leichte Verletzungen zu, die eine Behandlung in einem Krankenhaus erforderlich machten. Bei dem 27-Jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.
Kelheim (Lkrs. Kelheim): Kradfahrer gestürzt
Am Donnerstag, 09.05.2024, gegen 19:00 Uhr stürzte ein 40-jähriger Kradfahrer aus dem Landkreis Ingolstadt vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers und ohne jegliche Fremdbeteiligung beim Befahren der Asamstraße in Weltenburg und zog sich leichte Verletzungen zu, die eine Behandlung in einem Krankenhaus erforderlich machten.
 
Langquaid (Lkrs. Kelheim): Beim Abbiegen mit überholendem Pkw kollidiert
Am Donnerstag, 09.05.2024, gegen 14:00 Uhr befuhr ein 28-jähriger Traktorfahrer aus dem Landkreis Landshut die Kreisstraße KEH 8 zwischen Adlhausen und Helchenbach. Auf Höhe des Sportgeländes setzte der 28-Jährige zum Linksabbiegen an und kollidierte dabei mit einer 19-jährigen Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Landshut, die sich in dem Moment im Überholvorgang befand. Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt. Am Pkw der 19-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro, während der Traktor unbeschädigt blieb.
  

Eigentumsdelikt

Kelheim (Lkrs. Kelheim): Handtasche entwendet
Am Mittwoch, 08.05.2024, gegen 23:45 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Täter am Kelheimer Fischerfest die unbeaufsichtigt im Festzelt abgelegte Handtasche einer 19-jährigen Landkreisbewohnerin. Die Handtasche wurde zwar wenig später wieder aufgefunden, war jedoch um diverse Wertgegenstände erleichtert, sodass der 19-Jährigen ein Beuteschaden in mittlerer dreistelliger Höhe entstand.
Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter 09441/5042-0 mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung zu setzen.
 

Sonstiges

Abensberg (Lkrs. Kelheim): Bauarbeiten am Feiertag
Am Donnerstag, 09.05.2024, gegen 08:00 Uhr wurde der Polizeiinspektion Kelheim mitgeteilt, dass in einer Schule in der Römerstraße in Abensberg öffentlich wahrnehmbare Bauarbeiten durchgeführt werden. Vor Ort konnten sieben Arbeiter der gleichen Firma angetroffen werden. Die Arbeiten wurden eingestellt und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.
 
Abensberg (Lkrs. Kelheim): Neuweltkamele aus Gehege ausgebrochen
Am Donnerstag, 09.05.2024, gegen 06:00 Uhr wurde der Polizeiinspektion Kelheim von einem Verkehrsteilnehmer mitgeteilt, dass sich sieben Alpakas aus ihrem eingezäunten Gehege neben der Staatsstraße 2144 zwischen Abensberg und Offenstetten befreit hätten. Zusammen mit dem Eigentümer konnten die Beamten den frühmorgendlichen Feiertagsspaziergang der Tiere beenden und diese zurück in ihr Gehege verbringen.
 
Abensberg (Lkrs. Kelheim): Feucht-fröhlicher Vatertagsausflug
Am Donnerstag, 09.05.2024, gegen 11:30 Uhr wurde der Polizeiinspektion Kelheim eine Gruppe junger Männer gemeldet, die leicht bekleidet auf einem Flurweg in der Nähe des Abensberger Ortsteils Holzharlanden unterwegs waren. Eine Überprüfung durch eine Polizeistreife ergab, dass zwei Männer aus der Gruppe mit einem äußert knappen Kleidungsstück namens „Mankini“, bekannt aus dem Film Borat, „bekleidet“ waren. Auf entsprechende Anregung durch die Beamten bekleideten sich die beiden zwar nennenswert alkoholisierten, jedoch kooperativen jungen Männer mit einer Hose und durften sodann ihren Vatertagsspaziergang fortsetzen.
 
 
 
Michael Meier
Polizeikommissar
Polizeiinspektion Kelheim
Sachbearbeiter Ordnungs- und Schutzaufgaben
Google Analytics Alternative