Hinweis auf Weihnachtsgrüße und Neujahrsgrüße

Holzschuppen aus Unachtsamkeit in Brand gesetzt

Neustadt a. d. Donau (Lkr. Kelheim): Entsorgte Asche auf dem Komposthaufen fängt Feuer
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am Dienstagabend kam es zu einem Brandfall in Neustadt a. d. Donau, bei welchem ein Holzschuppen beschädig wurde.
Zu dem Brand kam es, da die Eigentümerin einige Tage zuvor Asche auf dem Komposthaufen entsorgt hatte. Diese geriet sodann gestern in Brand, welcher auf den danebenstehenden Holzschuppen überging. Es Entstand ein Schaden im mittleren vierstelligen Bereich. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden.

Weiterer Fall von Sachbeschädigung an Kfz

Bad Abbach (Lkr. Kelheim): Unbekannter Täter sticht Reifen eines Audis auf
Am Dienstagabend, zwischen 18:30 Uhr und 20:30 Uhr kam es zu einem weiteren Fall der Sachbeschädigung an einem Kfz, in Form von einem aufgestochenen Reifen. Der angegangene Pkw, ein grauer Audi, war in dieser „Hinter der Vest“ abgestellt worden. Der geschätzte Schaden liegt im mittleren dreistelligen Bereich.
Zeugen setzten sich bitte unter der Telefonnummer 09441/5042-0 mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung.

Unerlaubtes Entfernen nach Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr

Riedenburg (Lkr. Kelheim): Unbekannter touchiert Spiegel des Geschädigten und fährt weiter
Am Dienstag, gegen 16:50 Uhr, fuhr der Geschädigte Unfallbeteiligte aus Ungarn mit seinem LKW der Marke „Iveco“ auf der KEH 1 von Riedenburg aus kommend in Richtung Autobahn. Auf Höhe des Waldrandes bei Thann kam ihm ein vermutlich gelber Lkw entgegen, welcher im Vorbeifahren den Außenspiegel des Geschädigten Touchierte, sodas dieser zu Bruch ging. Der Verursacher fuhr sodann weiter, ohne sich um die ihm obliegenden gesetzlichen Pflichten als Unfallbeteiligter zu kümmern. Der Sachschaden liegt im mittleren dreistelligen Bereich.
Zeugen setzten sich bitte unter der Telefonnummer 09441/5042-0 mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung.

Gemeinschädliche Sachbeschädigung durch Brandlegung

Kelheim: Unbekannte beschädigten mehrere Gegenstände des Kinderspielplatzes in Kelheimwinzer
Im Tatzeitraum von 18.11.2022 bis 21.11.2022 haben ein oder mehrere unbekannte Täter Sachbeschädigungen am Kinderspielplatz in Kelheimwinzer in der Prälat-Meindl-Straße begangen. Dort wurde eine Plastikscheibe des Klettergerüsts angezündet, sowie mehrere Holzpflöcke der Umzäunung eines Baumes aus der Befestigung gerissen und ebenfalls versucht anzuzünden. Hierbei entstand ein geschätzter Sachschaden im mittleren dreistelligen Bereich.
Zeugen setzten sich bitte unter der Telefonnummer 09441/5042-0 mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung.
 
 
 
L. Morgenroth
Polizeikommissarin
Polizeiinspektion Kelheim
Pressesprecherin
Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung