Graffitifälle aufgeklärt

Mainburg: Serientäter ermittelt.
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Im Monat Februar kam es in Mainburg zu einer Serie von Sachbeschädigungen durch Graffiti (Pressebericht vom 01.03.2022). Nun führten umfangreiche Ermittlungen zu einem 20- Jährigen aus Mainburg, dem die Taten zweifelsfrei nachgewiesen werden konnten. Insbesondere der Schriftzug „Eskap“ konnte ihm in 16 Fällen zweifelsfrei zugeordnet werden. Der Sachschaden wird insgesamt auf ca. 15.000 € geschätzt. Für den entstandenen Schaden wird er nun aufkommen müssen. Außerdem muss er sich wegen Sachbeschädigung verantworten.
 

Verkehrsunfallflucht

Mainburg: Pkw angefahren und geflüchtet.
Am 21.06.2022, zwischen 18:00 Uhr und 18:10 Uhr, parkte eine 39- Jährige aus Mainburg ihren Pkw auf einem Supermarktparkplatz in der Abensberger Straße. Als sie zu ihrem Pkw zurück kam stellte sie einen frischen Unfallschaden an der rechten Seite fest. Offensichtlich verursachte ein anderer Verkehrsteilnehmer den Schaden während eines Parkvorgangs. Vom Verursacher fehlt jede Spur. Der Sachschaden wird auf ca. 2.500 € geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Mainburg unter der Telefonnummer 08751/8633-0 entgegen.
 
 
 
Andreas Lehner
Polizeioberkommissar
Polizeiinspektion Mainburg
Sachbearbeiter Qualitätssicherung
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung