Verkehrsunfallflucht

Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am 12.05.2022, gegen 16:45 Uhr, befuhr ein 58- Jähriger aus dem Landkreis Freising mit seinem Pkw die Bundesstraße 301 in Fahrtrichtung Puttenhausen. Auf Höhe Aufhausen kam ihm ein weiterer Pkw auf seiner Fahrspur entgegen. Dieser hatte seinerseits gerade einen Lkw überholt. Der 58- Jährige konnte nur durch ein Ausweichmanöver nach rechts einen Frontalzusammenstoß vermeiden. Trotzdem kollidierten die beiden Außenspiegel. Der 81- Jährige Unfallverursacher aus dem Landkreis Kelheim war zunächst flüchtig, stellte sich aber nach ca. 20 Minuten bei der Polizei Mainburg. Gegen ihn wird wegen Unfallflucht ermittelt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 €. Beide Pkws blieben fahrbereit.
 
 
 
Andreas Lehner
Polizeioberkommissar
Polizeiinspektion Mainburg
Sachbearbeiter Qualitätssicherung
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung