SIEGENBURG. Verkehrsunfall
Polizei Niederbayern (Symbolfoto)Am 04.12.2021 gegen 08:45 Uhr fuhr ein 32 jähriger mit einem Kleintransporter auf der A93 in Richtung München. Beim Verlassen der Autobahn kam er nach links von der Fahrbahn ab, da er seine Fahrweise und Geschwindigkeit nicht an die winterlichen Straßenverhältnisse angepasst hatte. Es entstand nur Eigenschaden in Höhe von ca. 5.000 €.
Den Fahrer erwartet ein Bußgeld.

 
BAD ABBACH. Verkehrsunfall
Am 04.12.2021 gegen 10:30 Uhr fuhr ein 29 jähriger Gräfelinger auf der A93 in Richtung Regensburg. Aufgrund der nicht angepassten Fahrweise und Geschwindigkeit an die herrschenden winterlichen Straßenbedingungen verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der rechten Schutzplanke.
Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Es entstand Sachschaden von geschätzt 17.000 €.
Den Fahrer erwartet ein Bußgeld.

 
MAINBURG. Verkehrsunfallflucht
Am 04.12.2021 beobachtete ein aufmerksamer Zeuge gegen 07:30 Uhr einen BWM in der Ringstraße in Mainburg. Dieser kam aufgrund der Witterungsverhältnisse ins Schleudern und touchierte einen dort geparkten Pkw. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 4.500 €.
Da der Fahrer erst gegen 10 Uhr die Polizei über den Unfall informierte erwartet ihn nun eine Anzeige aufgrund unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

 
MAINBURG. Ohne Versicherung zur Polizeiinspektion
Am 04.12.2021 gegen 10:00 Uhr kam ein 25 jähriger Mainburger zur Polizeiinspektion Mainburg, um den Verlust seines hinteren Kennzeichens zu melden. Bei der Überprüfung der Kennzeichen stellte sich heraus, dass der Pkw über keinen gültigen Versicherungsschutz mehr verfügt.
Das verbleibende Kennzeichen wurde entstempelt, der Fahrer musste zu Fuß nach Hause gehen.
Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.
 
 
 
Julian Meier
Polizeioberkommissar
Dienstgruppenleiter
Polizeiinspektion Mainburg

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung