Weihnachtsbanner 2021 (Grafik: br-medienagentur)

Regensburg: Am 29.11.2021 kam es nach einer Aufforderung eines Fahrgastes an einen anderen Fahrgast, er solle seine Schutzmaske anlegen, zum Streit.

Polizei Oberpfalz (Symbolfoto)Gegen 13:50 Uhr, in der Universitätsstraße, forderte ein 22-Jähriger einen 17-Jährigen im Bus auf seine Schutzmaske anzulegen. Der 17-Jährige und sein 28-jähriger Begleiter kamen dieser Aufforderung nicht nach und wurden stattdessen handgreiflich gegenüber dem 22-Jährigen und dessen Begleiter. Der 22-Jährige und sein ebenfalls 22-jähriger Begleiter wurden leicht verletzt.
Polizeibeamte des Einsatzzuges Regensburg übernahmen vor Ort die Sachbearbeitung. Bei den beiden Tätern konnte Atemalkohol festgestellt werden. Sie erwartet jeweils eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.
Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Tel. 0941/506-2001 mit der Polizeiinspektion Regensburg Süd in Verbindung zu setzen.
 
 
 
Daniel Geißler
Polizeikommissar
Polizeiinspektion Regensburg Süd
Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung