ENGERSBERG - LKRS. DEGGENDORF: Mit zu viel Alkohol auf Polizeifahrzeug bei der Kontrolle aufgefahren

Logo Polizei Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Am Samstag, 11.09.21, gegen 22.05 Uhr, sollte ein 23jähriger ungarischer PKW Fahrer aus Deggendorf, durch die Verkehrspolizeiinspektion Deggendorf an der Autobahnausfahrt Hengersberg einer Kontrolle unterzogen werden. Hierbei wurde der PKW von der Autobahn abgeleitet.
Aufgrund einer erheblichen Alkoholisierung des PKW Fahrers blieb dieser jedoch nicht wie gewünscht hinter dem Polizeifahrzeug stehen, sondern fuhr diesem auf. Hierdurch entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 €.
Die Beamten ordneten beim PKW Fahrer eine Blutentnahme an und stellten den Führerschein und den PKW Schlüssel sicher. Dem Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren des gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.
Polizeiinspektion Deggendorf
Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung