Gottfrieding, Lkr. Dingolfing-Landau: Am Samstag gegen 21:15 Uhr befuhr ein 39-jähriger Audifahrer aus dem Gemeindebereich Moosthenning die Kreisstraße von Gottfrieding in Richtung Thürnthenning

Logo Polizei Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung fuhr der 39-jährige gerade auf den „Kuh-Kreisverkehr“ auf und rammte auf diesem eine fest verankerte Kuh aus Kunststoff. Der Audifahrer blieb durch den Unfall unverletzt. An seinem Fahrzeug sowie am Kreisverkehr mit Einrichtungen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 9.000 Euro.
Der Audi des 39-jährigen wurde durch einen örtlichen Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt. Im Anschluss musste sich der Fahrer einer Blutprobe in einem Krankenhaus unterziehen. Der Führerschein des 39-jährigen wurde sichergestellt. Der Fahrer des Audi muss sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und weiterer Delikte verantworten.

Polizeiinspektion Dingolfing

Haselbeck

Polizeikommissar

Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung