HERRNGIERSDORF (Lkrs. Kelheim): Grund für Ableben der Fische nach wie vor unbekannt.

Logo Polizei Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Bereits am 01.07.2021 wurde mitgeteilt, dass in der Großen Laaber im Gemeindegebiet Herrngiersdorf mehrere hundert verendete Fische treiben. Um die Ursache zu ermitteln wurden zum damaligen Zeitpunkt mehrere Gewässerproben entnommen (die PI Kelheim berichtete). Das Ergebnis der Gewässeruntersuchungen liegt mittlerweile vor. Leider konnte auch nach der Analyse der Proben keine Ursache für das Fischsterben gefunden werden.



Polizeiinspektion Kelheim

Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung