Fahren ohne Fahrerlaubnis

Polizeilogo Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Am 08.06.2021, gegen 21:00 Uhr, unterzogen Beamte der PI Kelheim einen 16jährigen Mofafahrer aus Ihrlerstein einer Verkehrskontrolle. Hierbei konnte festgestellt werden, dass bei dem Roller die Drossel ausgebaut wurde. Eine anschließende Überprüfung auf dem Rollenprüfstand ergab, dass der Roller deutlich schneller als die erlaubten 25 km/h fuhr. Da der Jugendliche lediglich im Besitz einer Mofaprüfbescheinigung und keiner erforderlichen Fahrerlaubnis war, wurde eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis in die Wege geleitet.



Werner Sitterli
Polizeihauptkommissar
Polizeiinspektion Kelheim