Trunkenheit im Verkehr

Polizeilogo Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Am 05.04.2021, gegen 22:20 Uhr, meldete eine 21-Jährige aus dem Landkreis Kelheim einen medizinischen Notfall auf der Staatsstraße 2230. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte wurde festgestellt, dass die 21-Jährige erheblich alkoholisiert mit ihrem Pkw unterwegs war und die Beifahrerin plötzlich medizinische Hilfe benötigte. Vor Ort stellte sich der Notfall als nicht akut heraus. Nur die Fahrerin musste zur Blutentnahme in ein Krankenhaus. Außerdem wurde ihr Führerschein vor Ort sichergestellt. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.



Andreas Lehner
Polizeioberkommissar
Polizeiinspektion Mainburg