Am Freitagabend wurde ein Jogger bei Unterau von einem Hund verletzt. Er musste sich in die Notaufnahme begeben.

Logo Polizei Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Ein 49-jähriger Mann aus dem nördlichen Landkreis befand sich am Freitag, den 19.02.2021, gegen 18.10 Uhr auf dem linksseitigen Radweg entlang des Rhein-Main-Donaukanals beim Joggen. Auf Höhe der Ortschaft Unterau kamen ihm zwei ältere Damen mit drei Hunden entgegen. Einer der Hunde trug ein markantes rotes Mäntelchen. Nach Angaben des Joggers habe ein Hund versucht, ihn zu beißen. Die anderen beiden Hunde hätten ihn nur angebellt. Durch den Hundeangriff wurde der Jogger leicht verletzt. Die beiden Damen konnten sich samt ihrer Hunde unerkannt entfernen. Die Polizei Kelheim ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung und nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09441/5042-0 entgegen.



Rußwurm
Polizeioberkommissarin
Polizeiinspektion Kelheim