Logo Polizei Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Polizeiinspektion Kelheim

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
BAD ABBACH (LKRS. KELHEIM). 36-jähriger verursacht erheblich alkoholisiert einen Verkehrsunfall und flüchtet im Anschluss.
In der Nacht von Freitag auf Samstag fuhr ein Autofahrer aus dem Landkreis Regensburg beim Ausparken gegen ein anderes, geparktes Fahrzeug. Der Mann stieg aus, begutachtete den Schaden und fuhr anschließend, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern, davon. Der Unfall wurde von einem aufmerksamen Zeugen beobachtet, welcher die Polizei informierte. Der Fahrer konnte nach kurzer Zeit ermittelt werden und es stellte sich heraus, dass er zum Unfallzeitpunkt erheblich alkoholisiert war. Er muss sich nun u.a. wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.
Verkehrsunfall ohne Verletzte
TEUGN (LKRS. KELHEIM): Zusammenstoß zweier Pkws im Gegenverkehr - niemand verletzt.
Am Freitagabend überholte ein 59-jähriger aus dem Landkreis Regensburg auf der Kreisstraße 11 zwischen Teugn und Hausen einen vor ihm fahrenden Traktor. Bei dem Überholmanöver konnte der Fahrer die Überholstrecke jedoch nicht genügend weit einsehen, sodass er einen entgegenkommenden Pkw zu spät erkannte. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, beim dem glücklicherweise niemand verletzt wurde. An beiden Fahrzeugen entstand ein vierstelliger Sachschaden.
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
NEUSTADT A.D. DONAU (LKRS. KELHEIM): Ein Unbekannter Autofahrer touchiert einen geparkten Pkw auf einem Supermarktparkplatz und flüchtet.
Am Freitagvormittag, in der Zeit zwischen 09:15 Uhr und 10:15 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Unfallverursacher gegen einen geparkten Pkw und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der Unfall ereignete sich auf dem Parkplatz eines Neustädter Supermarktes im Gewerbepark.
Eventuelle Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Kelheim unter 09441/5042-0.
Erstellt von PK Kronseder


Polizeiinspektion Mainburg
Verkehrsunfall
ATTENHOFEN. Unfall mit Verletztem
Am Freitagabend fuhr ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Mainburg gegen 19 Uhr auf der Kreisstraße 30 zwischen Thonhausen und Oberwangenbach. In einer scharfen Linkskurve kam er infolge überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab. Anschließend überschlug sich sein Fahrzeug mehrmals und blieb im angrenzenden Acker liegen. Dabei zogen sich der Fahrer sowie die beiden Mitfahrer leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 15.000 €.

Exhibitionistische Handlung
Siegenburg. Unbekannter belästigt Frau.
Ein unbekannter Täter führte am Freitagmorgen gegen 10.30 Uhr in der Landshuter Straße gegenüber einer 22-jährigen Radfahrerin aus dem Landkreis Ingolstadt exhibitionistische Handlungen aus. Er war mit einem schwarzen Ford Focus unterwegs, ca. 25 Jahre alt und hatte dunkle Haare. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Mainburg, Tel. 08751/8633-0.
A. H.
Polizeihauptkommissar
Dienstgruppenleiter