Logo Polizei Niederbayern (Foto: br-medienagentur)Polizeiinspektion Kelheim

Verkehrsunfall mit Sachschaden
NEUSTADT A. D. DONAU (LKRS. KELHEIM). Am Donnerstagabend ereignete sich in Neustadt a. d. Donau ein Verkehrsunfall mit Sachschaden.
Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer befuhr gegen 19:00 Uhr die Herzog-Ludwig-Straße vom Volksfestplatz kommend in Richtung Innenstadt. Als er nach links in den Stadtplatz abbiegen wollte, verlor er aufgrund von Glätte die Kontrolle über seinen Pkw und touchierte das Fahrzeug einer anderen Pkw-Fahrerin. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt, an beiden Pkws entstand vorne rechts bzw. vorne links Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Beide Beteiligte konnten nach dem Verkehrsunfall ihre Fahrt fortsetzen.
Erstellt von POK Heigl

Polizeiinspektion Mainburg
Verkehrsunfall
SIEGENBURG. Unfall mit Personenschaden
Am 05.03., um 15.25 Uhr, fuhr eine 44jährige Frau aus Siegenburg mit ihrem Pkw, VW, die A93 in Richtung Regensburg. Auf Höhe Egelsee fuhr sie aus Unachtsamkeit auf das Heck eines vor ihr auf der rechten Spur fahrenden Lkw-Anhängers auf. Aufgrund der Kollision kam sie noch ins Schleudern und prallte in die Mittelleitplanke. Bei dem Unfall wurde sie leicht verletzt und vom Rettungsdienst in eine Klinik nach Regensburg verbracht. Der Schaden an Lkw, Pkw und Leitplanke wird auf ca. 27.800 Euro geschätzt.
Karl Kneitinger
Polizeioberkommissar