Urlaubsreif oder einfach mal raus aus dem Alltagstrott? Hier gibts die Reiseangebote

Arrow up
Arrow down
Sicherer Betrieb des Stromnetzes in Mainburg
Philipp Walk, der neue technische Geschäftsführer des Netzbetreibers des Mainburger Stromnetzes, Abens-Donau Netz GmbH & Co. KG  (Foto: Abens-Donau Netz GmbH & Co. KG)Philipp Walk, der neue technische Geschäftsführer des Netzbetreibers des Mainburger Stromnetzes, Abens-Donau Netz GmbH & Co. KG (Foto: Abens-Donau Netz GmbH & Co. KG)
Die Doppelspitze des Mainburger Netzbetreibers Abens-Donau Netz GmbH & Co. KG (ADN) ist wieder komplett. Zum 1. Februar übernahm Philipp Walk die technische Geschäftsführung des Netzbetreibers des Mainburger Stromnetzes. Die kaufmännische Leitung hat nach wie vor Jürgen Kestl inne.
Die Geschäftsleitung setzt sich aus jeweils einem Partner der beiden gleichberechtigten Gesellschafter, Abens-Donau Energie GmbH und Bayernwerk AG, zusammen. Der Wechsel in der Geschäftsführung der ADN gründet in einem Personalwechsel beim Gesellschafter Abens-Donau Energie GmbH.
Die Abens-Donau Netz GmbH & Co. KG wurde 2017 gegründet, nachdem der Mainburger Stadtrat die Stromkonzession für das städtische Stromnetz an den regionalen Energieversorger Abens-Donau Energie (ADE) vergeben hatte. Der bisherige Betreiber des Netzes, die Bayernwerk AG, betreibt das Netz seitdem im Auftrag der ADN. Die Abens-Donau Energie GmbH ist mit ihrem Kundencenter in Mainburg kompetenter Ansprechpartner rund um die örtliche Stromversorgung.