20170307 Dempf GEFMA Förderpreis

Im Rahmen der Fachmesse InservFM in Frankfurt wurden vom Deutschen Verband für Facility Management die GEFMA-Förderpreise verliehen. Unter den Preisträgern war in diesem Jahr Stadtbaumeister Ulrich Dempf, der für seine Abschlussarbeit im berufsbegleitenden Masterstudiengang Facility Management in der Fachkategorie Projektentwicklung ausgezeichnet wurde. Am Wettbewerb um den Haupt- und fünf Fachpreise, der bereits zum zwanzigsten Mal ausgelobt wurde, hatten sich über 30 Absolventen mit ihren Hochschul-Abschlussarbeiten zum Thema FM beteiligt. Mit seinen Ausführungen zum Thema „Lebenszyklusanalyse in der Bauleitplanung“ überzeugte Ulrich Dempf nicht nur die prüfenden Professoren an der TH Nürnberg sondern nun auch die vierköpfige Jury der GEFMA.