2. Platz „Unser Dorf soll schöner werden – Unser Dorf hat Zukunft“
Foto von der Preisverleihung in Neustadt a.d. Donau
Im Rahmen der diesjährigen Ortsteilsversammlung in Ebrantshausen nutzte Bürgermeister Reiser am vergangenen Montag die Gelegenheit und sprach der Dorfgemeinschaft Ebrantshausen für den Erhalt des 2. Platzes bei dem Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden – Unser Dorf hat Zukunft“ seine Anerkennung aus. Er nahm Bezug auf die offizielle Verleihung am vorhergehenden Samstag die in Neustadt/Donau stattfand und hob vor allem den enormen Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft und die daraus resultierende hervorragende Zusammenarbeit für ihr Dorf hervor. Besonders bei den Damen fand er lobende Worte, die sich bei der Gestaltung höchste Mühe machten. Umso mehr war er erfreut darüber, vertretungsweise an drei der federführenden Helferinnen den Preis von 100 Euro übergeben zu können. Ortsbäuerin Elisabeth Resch, Monika Raith und Hannelore Hirmer nahmen mit Ortssprecher Alois Heindl den Preis sichtlich stolz entgegen. Der Betrag, so zeigten sich die Vertreter einig, solle der Dorfjugend Ebrantshausen zu Gute kommen.