Weihnachtsbanner 2021 (Grafik: br-medienagentur)
Anzeige
Anwärter*innen wurden vereidigt
23 neue Lehrerinnen und Lehrer im Landkreis Kelheim vereidigt. Im Vordergrund v.l.: Personalratsvorsitzende Kirsten Kirmeier, Landrat Martin Neumeyer, Schulamtsdirektorin Nicola Moritz-Holzapfel sowie Seminarrektoren und Seminarrektorinnen (Foto: br-medienagentur)23 neue Lehrerinnen und Lehrer im Landkreis Kelheim vereidigt. Im Vordergrund v.l.: Personalratsvorsitzende Kirsten Kirmeier, Landrat Martin Neumeyer, Schulamtsdirektorin Nicola Moritz-Holzapfel sowie die Seminarrektoren und Seminarrektorinnen (Foto: br-medienagentur)
Im Kelheimer Landratsamt wurden von Landrat Martin Neumeyer 18 Lehramtsanwärterinnen und fünf Lehramtsanwärter für ihre weitere berufliche Laufbahn vereidigt. Anwesend bei diesem Staatsakt, bei dem auch die Ernennungsurkunden ausgehändigt wurden, waren neben Landrat Martin Neumeyer und Schulamtsdirektorin Nicola Moritz-Holzapfel auch die Vorsitzende des örtlichen Personalrats, Kirsten Kirmeier, die Seminarrektorinnen Dr. Carola Steffek, Gabriele Wintermeier, Maria Spann sowie Simone Geier und die Seminarrektoren Dr. Wolfgang Lang, Heinz Wagner und Peter Hellus anwesend.
Landrat Martin Neumeyer verwies in seiner Ansprache darauf, dass zurzeit wieder die Diskussion über den Mangel an Lehrkräften aufgekommen ist. Laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung sollen in Deutschland rund 26.500 Stellen für Lehrkräfte fehlen und Neumeyer merkte dazu an, dass man am Zustand der Schulen den Staat erkennt. Umso mehr freute er sich, dass nun im Landkreis weitere 24 Lehrer*innen eingestellt werden können. Personalratsvorsitzende Kirsten Kirmeier erinnerte die 24 Neulinge daran, dass sie selbst und der gesamte Personalrat jederzeit für Informationen und Fragen zur Verfügung stehen, den neuen Lehrkräften „beim Überleben in der Schule“ Hilfe leisten werden und wünschte ihnen einen guten Start im Berufsleben.
Schulamtsdirektorin Nicola Moritz-Holzapfel erläuterte kurz ihren Aufgabenbereich, bat die neuen Lehrkräfte, bei beruflichen Anliegen den Dienstweg einzuhalten und gab den „Neuen“ noch Tipps mit auf den Weg.
Nach den Ansprachen erfolgte die Vereidigung der Lehramtsanwärter*innen und mit Aushändigung der Ernennungsurkunden wurde der öffentliche Teil der Vereidungszeremonie beendet.

Vereidigt wurden:
Die Fachlehrerin Luisa Sarah Seidl, die Förderlehrerinnen Simone Christine Israel und Lena Moser, die Grundschullehrerinnen Miriam Brunner, Eva Großmann, Natalie Munder, Tamara Wittmann, Lisa Butz, Anika Ascher, Vanessa Kürzl, Johanna Treffer, Laura Matt, Vera Gritsch und der Grundschullehrer Matthias Marx sowie die Mittelschullehrer*innen Anja Viehauser, Raphael Hübner, Tina Holzer, Karin Edenhofer, Valentin Hacker, Alexandra Ziegler, Dominik Bausch, Martin Löffler und Maxi Raphaela Hirmer.
Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung