Urlaubsreif oder einfach mal raus aus dem Alltagstrott? Hier gibts die Reiseangebote

Arrow up
Arrow down
Bayerische Landesstiftung fördert Sanierung von Baudenkmälern und Neubau einer Tagespflegeeinrichtung im Landkreis Kelheim
CSU-Landtagsabgeordnete Petra Högl (Foto: Berlinski)CSU-Landtagsabgeordnete Petra Högl (Foto: Berlinski)
Die Bayerische Landesstiftung unterstützt mit einer Gesamtsumme von knapp 100.000 Euro in diesem Jahr die Sanierung von fünf Baudenkmälern sowie den Bau einer Pflegeeinrichtung im Landkreis Kelheim: Der Neubau einer Tagespflegeeinrichtung für Senioren in Kelheim durch die Caritas Seniorendienste gGmbH wird dabei mit 45.000 Euro bezuschusst. Die Innensanierung der Katholischen Filialkirche St. Barbara in Mallmersdorf, Gemeinde Train, wird mit 16.500 Euro und die Fassadensanierung eines Anwesens am Kirchplatz in Niederumelsdorf, Gemeinde Siegenburg, mit 6.000 Euro gefördert.
Drei weitere private Baumaßnahmen, bei denen es sich nach Feststellung des Landesamtes für Denkmalschutz um ortsbildprägende Baudenkmäler handelt, fördert die Bayerische Landesstiftung in diesem Jahr. Unterstützt wird dabei die Restaurierung einer denkmalgeschützten Umfassungsmauer in der Fischergasse in Kelheim mit 1.300 Euro, der Sanierung eines Anwesens in Poikam, Gemeinde Bad Abbach, mit 10.300 Euro sowie der Sanierung an einem Anwesen in der Herrengasse in Bad Abbach-Oberndorf mit 18.800 Euro. Dies teilte der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung nach seiner gestrigen Sitzung der Kelheimer CSU-Landtagsabgeordneten Petra Högl mit.
„Es freut mich sehr, dass sechs Projekte aus dem Landkreis Kelheim von Seiten der Bayerischen Landesstiftung gefördert werden. Dies zeigt zum einen, wie wertvoll die Baudenkmäler im Kelheimer Landkreis sind und dass es sich absolut lohnt, auf ihre Erhaltung besonders Acht zu geben. Zugleich unterstützt die Landesstiftung mit der Förderung des Neubaus einer Tagespflegeeinrichtung für Senioren in Kelheim mein Bestreben, Menschen die Möglichkeit zu geben, in vertrauter Umgebung am Ort alt zu werden.
Hintergrund
Die Bayerische Landesstiftung ging 1972 aus der Vereinigung der Bayerischen Staatsbank mit der Vereinsbank hervor. Seitdem konnte sie mit über 600 Millionen Euro an Zuschüssen und Darlehen rund 10.000 Vorhaben finanziell unterstützen. Im Vordergrund der Förderung stehen bauliche Maßnahmen im kulturellen und sozialen Bereich, wie Erhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen von Kunst- und Baudenkmälern von regionaler und überregionaler Bedeutung, Baumaßnahmen bei nichtstaatlichen Museen und bedeutende sozialpolitische Bauprojekte mit Schwerpunkt auf der Alten- und Behindertenhilfe.


Petra Högl
Mitglied des Bayerischen Landtags

Bürgerbüro
Weinbergerstraße 2
93326 Abensberg
Telefon 09443-9920730
Telefax 09443-9920731

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!<mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!>
Internet www.petra-hoegl.de<
http://www.petra-hoegl.de/