Anzeige
Volksbegehren „Artenvielfalt & Naturschönheit in Bayern“ (Kurzbezeichnung „Rettet die Bienen!“)
Zwischenstand Eintragungen – Stand 06. Februar 2019
Bienenfoto (Foto: billindigital)Bienenfoto (Foto: billindigital)
Für das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ haben sich im Landkreis Kelheim in der Zeit von Donnerstag, den 31. Januar 2019 bis Mittwoch, den 06. Februar 2019 bis dato 5.033 stimmberechtigte Bürgerinnen und Bürger eingetragen.
Damit haben im Landkreis Kelheim bisher 5,70 % der 88.298 Stimmberechtigten das Volksbegehren „Artenvielfalt & Naturschönheit in Bayern“ unterzeichnet.
Zur Rechtsgültigkeit des Volksbegehrens ist es gemäß Art. 71 Abs. 2 Landeswahlgesetz erforderlich, dass sich bis Mittwoch, den 13. Februar 2019 mindestens 10% aller Stimmberechtigten in Bayern (etwa 950.000 Bürger) in die Eintragungslisten eintragen.
In die bei den Gemeinden ausgelegten Eintragungslisten können sich alle Bürgerinnen und Bürger eintragen, die in das Wählerverzeichnis der jeweiligen Gemeinde eingetragen sind oder einen Eintragungsschein besitzen.


Sonja Endl
Stellv. Pressesprecherin