Anzeige
Bürgerbüro für die Landkreisbewohner offiziell eingeweiht
CSU-Landtagsagbeordnete Petra Högl bei der Begrüßung der Gäste zur Einweihungsfeier des Bürgerbüros (Foto: br-medienagentur)CSU-Landtagsagbeordnete Petra Högl bei der Begrüßung der Gäste zur Einweihungsfeier des Bürgerbüros (Foto: br-medienagentur)
Nachdem Petra Högl bei der Landtagswahl 2018 mit einem mehr als beachtlichen Wahlergebnis als CSU-Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Kelheim von den Wählern bestimmt worden ist, hat sie nun ein Bürgerbüro in der Kreisgeschäftsstelle der CSU Abensberg eröffnet. Im Zentrum von Abensberg, in der Weinbergerstraße 2, können die Bürger*innen des Landkreises Kelheim ihre Anliegen an Petra Högl vorbringen.
Zur Einweihungsfeier kamen viele Parteifreunde. Petra Högl dankte in ihrer Begrüßungsrede nochmals für die Unterstützung im Wahlkampf 2018 und ihre Wahl. Sie betonte, dass sie ihr Amt mit Leidenschaft und Verstand für den Landkreis Kelheim und seinen Bürger*innen ausüben wird. Dies ist auch der Grund für die Errichtung des Bürgerbüros. Petra Högl möchte damit für die Bürger*innen eine Anlaufstelle für deren Anliegen und Anregungen für ihre Arbeit im Bayerischen Landtag sein.
Landrat Martin Neumeyer überreichte Petra Högl einen Blumenstrauß zur Eröffnung des Bürgerbüros (Foto: br-medienagentur)Landrat Martin Neumeyer überreichte Petra Högl einen Blumenstrauß zur Eröffnung des Bürgerbüros (Foto: br-medienagentur)
Landrat Martin Neumeyer freute sich als gebürtiger Abensberger sehr darüber, dass Petra Högl die Räumlichkeiten der CSU-Kreisgeschäftsstelle für ihr Bürgerbüro gewählt hat. Er wünschte seiner Parteikollegin ein gutes Arbeiten im Landtag und im Bürgerbüro und überreichte ihr einen Blumenstrauß. Den kirchlichen Segen erhielt das Bürgerbüro von der evangelischen Pfarrerin Barbara Dietrich und von Kaplan Stefan Brinkmann. Gemeinsam wünschten sie Petra Högl ein gutes Gelingen ihrer Arbeit im Landtag und weihten die Räumlichkeit und ein Holzkreuz, welches im Bürgerbüro angebracht werden wird.
Pfarrerin Barbara Dietrich und Kaplan Stefan Brinkmann segneten gemeinsam die Büroräume (Foto: br-medienagentur)Pfarrerin Barbara Dietrich und Kaplan Stefan Brinkmann segneten gemeinsam die Büroräume (Foto: br-medienagentur)

Die Abordnung der CSU-Bad Abbach war ebenfalls unter den Gästen der Einweihungsfeier v.l.: Josef Hofmeister, Dr. Benedikt Grünewald und Reinhold Meny (Foto: br-medienagentur)Die Abordnung der CSU-Bad Abbach war ebenfalls unter den Gästen der Einweihungsfeier v.l.: Josef Hofmeister, Dr. Benedikt Grünewald und Reinhold Meny (Foto: br-medienagentur)