Landkreismotto (Grafik: Landratsamt Kelheim)Energieeffizienz, Einsparung von Energiekosten und ein bewusster Umgang der Belegschaft mit Energie: All dies wird in den Einrichtungen des Pflegesektors immer wichtiger.
Die Einsparpotenziale bleiben in den Einrichtungen jedoch oft ungenutzt. Jetzt und in der Zukunft geht es darum, sie zu erkennen und effizient zu nutzen.
Die Landkreise Freising, Kelheim und Pfaffenhofen a.d.Ilm laden daher zur interkommunalen Informationsveranstaltung Energieeffizienz und Klimaschutz im Pflegesektor am Montag, den 12. November 2018, von 15 bis 18.15 Uhr ins Landratsamt Kelheim, Sitzungssaal, Donaupark 12, 93309 Kelheim ein.
Branchenkenner erläutern, wie im Pflegesektor effektiv Energiekosten eingespart werden können und welche Möglichkeiten es für aktiven Klimaschutz und Energieeffizienz gibt. Beim unbürokratischen Erfahrungs- und Ideenaustausch kann mit den Referenten und Kollegen besprochen werden, was in der Praxis funktioniert, welche Fördermittel zur Verfügung stehen und wo es weiterführende Informationen gibt. Bundesweite Initiativen und Maßnahmen werden mit Blick auf die Chancen und Herausforderungen vorgestellt und diskutiert.
Interessenten können sich bis 31. Oktober 2018 bei Julia Schönhärl telefonisch unter (09441) 207-7340 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.
Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie im Internet unter https://www.landkreis-kelheim.de/wirtschaft-regionales/regionalmanagement/?Veranstaltungen oder direkt bei Julia Schönhärl, Regionalmanagerin Landkreis Kelheim.

Julia Schönhärl
Regionalmanagement
Landkreis Kelheim