Sorge um die Schäferei in Bayern
Johanna Werner Muggendorfer, SPD-Landtagsabgeordnete im Bayerischen Landtag (Foto: Mayer)Johanna Werner Muggendorfer, SPD-Landtagsabgeordnete im Bayerischen Landtag macht sich um die Schäfer in Bayern Sorgen (Foto: Mayer)
"Es ist eine Entwicklung die mich sorgt", sagte die SPD-Landtagsabgeordnete Johanna Werner-Muggendorfer. Die Tradition der Schäferei steht in unserem schönen Land erheblich unter Druck! Es gibt immer weniger Schäferinnen und Schäfer in Bayern, in den letzten zehn Jahren ist die Gesamtzahl der Betriebe um fast 15% gesunken. Dies ist einem zu hohen Aufwand bei zu geringem Verdienst geschuldet. Johanna Werner-Muggendorfer ist daher der Meinung: die Schäferinnen und Schäfer und ihre Arbeit müssen uns wieder mehr wert sein!
Die SPD-Landtagsabgeordnete stellte daher eine schriftliche Anfrage zum Thema "Schäfereien in Bayern" an die Präsidentin des Bayerischen Landtages, CSU-Landtagsabgeordnete Barbara Stamm.
Die Anfrage wurde im Anfrage im Einvernehmen mit dem Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz wie folgt beantwortet: