Anzeige
v.r.: Dienststellenleiter Andreas Oberhauser mit Josef Heimbucher (Foto: Landratsamt Kelheim)Die Landratsamtsdienstelle Mainburg wurde auf Veranlassung von Landrat Martin Neumeyer kürzlich mit einem Defibrillator ausgestattet. Der Defibrillator ist im Eingangsbereich der Dienststelle nahe der Eingangstüre gut sichtbar angebracht. Dabei wurde Dienststellenleiter Andreas Oberhauser von Josef Heimbucher, Wolfgang Huber GmbH Kelheim, ebenso eingewiesen, wie auch die Beschäftigten der Verwaltungsgemeinschaft Mainburg und des Notariats.
In den nächsten Tagen werden die Beschäftigten der Dienststelle Mainburg mit dem Gerät vertraut gemacht. Im Sinne einer präventiven Gesundheitsvorsorge sind somit zwischenzeitlich das Landratsamt und alle seine Dienststellen mit Defibrillatoren ausgestattet.

Heinz Müller
Pressesprecher