Drucken

Premiere des Spots „Wir sind Landkreis Kelheim“

Die OS.KARNACHT im Landratsamt Kelheim (Foto: br-medienagentur)

Zu einer ganz speziellen „OSKAR-Nacht“ lud kürzlich Landrat Martin Neumeyer regionale Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Kultur in das Landratsamt ein. Viele der geladenen Gäste erschienen, um sich die Premiere des neuen Landkreisspots „Wir sind Landkreis Kelheim“ nicht entgehen zu lassen.

Charmante Damen empfingen die Gäste an der Einlasskontrolle (Foto: br-medienagentur)

Charmante Damen empfingen die Gäste an der Einlasskontrolle (Foto: br-medienagentur)

Der knapp 5-minütige Spot wurde in Zusammenarbeit mit TVA Ostbayern in zehn Drehtagen, verteilt auf sechs Monate, produziert und zeigt ausgewählte Highlights aus dem Landkreis und Leistungen des Landratsamtes. Ziel der Umsetzung des Landkreisspots war die Identifikation mit der Heimatregion. Deshalb konnten auch bekannte Gesichter aus dem gesamten Landkreis als Darsteller gewonnen werden. Auch die musikalische Untermalung wurde eigens für diesen Werbespot komponiert.

Nicht minder freundlich und charmant das Personal, welches unermüdlich Getränke kredenzte (Foto: br-medienagentur)
Landrat Martin Neumeyer und Renate Pollinger, Geschäftsführerin TVA, präsentierten den neugierigen Gästen den Spot und waren, wie übrigens alle Anwesenden, begeistert von dem Ergebnis. Im Anschluss der Vorführung wurde bei Häppchen und Getränken beim Small Talk die Idee, solch einen Werbefilm in Auftrag zu geben, noch lange diskutiert und für gut befunden.

Bevor das offizielle Programm begann, konnte bereits viel small-talk gemacht werden (Foto: br-medienagentur)

denn nicht nur der Film sorgte für Gesprächsstoff, gibt es ja noch vieles anderes zu besprechen (Foto: br-medienagentur)

Dr. Gudrun Weida von der DOLINA Gesellschaft für Landeskunde e.V. war ebenfalls zu Gast (Foto: br-medienagentur)

TVA Moderator Martin Lindner, seit 18 Jahren bei TVA, im Interview mit Landrat Martin Neumeyer (links im Bild) (Foto: br-medienagentur)

TVA Geschäftsführerin, eine gebürtige Kelheimerin, war sichtlich stolz auf das gelungene Werk (Foto: br-medienagentur)

genauso wie alle am Film beteiligten Personen, vom Landrat Martin Neumeyer über die Produktionsgesellschaft bis hin zu den Darstellern im Film (Foto: br-medienagentur)