Anzeige

Onlinebuchung Ostbayern für den Deutschen Tourismuspreis nominiert

Der Tourismusverband Ostbayern e.V. (TVO) wurde mit seinem Onlinebuchungssystem für den Deutschen Tourismuspreis nominiert. Aus 62 Bewerbern ist der TVO unter den ersten fünf, die im Finale des Deutschen Tourismuspreises stehen. Bis zum 13. November kann online für den Publikumspreis abgestimmt werden: www.deutschertourismuspreis.de 

Annelies Stadler bei der Onlinebuchung

Landkreis Kelheim mit Onlinebuchungen auf drittem Platz
Florian Best, Geschäftsführer des Tourismusverbandes im Landkreis Kelheim: „Der Landkreis Kelheim beteiligt sich bereits seit 2011 als „Pionier“ an der Online-Vertriebslösung des TVO und konnte in den letzten sechs Jahren seine Online-Buchbarkeit der Gästeunterkünfte von acht auf rund 60 Betriebe ausweiten. Die Anzahl der Onlinebuchungen selbst hat sich dadurch im gleichen Zeitraum um ein zehnfaches gesteigert. Im Ostbayerischen Vergleich belegte der Landkreis Kelheim damit im ersten Halbjahr 2017 den 3. Platz.“

Onlinevertrieb dank Tourismusverbände leicht gemacht
Die digitale Vertriebslösung für Klein- und Kleinstvermieter im ländlichen Raum ist deutschlandweit einzigartig. Über ein Vertriebsnetzwerk können freigegebene Kontingente der Betriebe automatisch an alle angeschlossenen Plattformen weitergeleitet werden. So hat der Gast die Möglichkeit, seine Unterkunft schnell und einfach mit nur wenigen Klicks zu buchen. Zudem erleichtert es den Betrieben das Einpflegen und die Verwaltung der freien Kontingente auf verschiedenen Plattformen. Jochen Gmeinwieser, Ferienwohnung-Besitzer aus Mitterfecking, Gemeinde Saal a.D. Donau: „Ohne die Onlinebuchung Ostbayern und den Tourismusverband im Landkreis Kelheim vor Ort wäre die Onlinebuchbarkeit auf so vielen unterschiedlichen Kanälen nicht möglich. Dank des breit gefächerten Vertriebssystems können Nutzer verschiedener Plattformen direkt meine Ferienwohnung buchen – und das ganz ohne Mehraufwand für mich!“ Auch Annelies Stadler, Betreiberin des Ferienhofes Stadler in Großgundertshausen, Hallertau, ist begeistert vom Onlinebuchungssystem: „Die Möglichkeit der Onlinebuchbarkeit unseres Ferienhofes mit der Ausspielung über viele verschiedene Portale erleichtert uns die Arbeit bei der Buchungskorrespondenz. Gleichzeitig hilft Sie uns bei der Gewinnung neuer Gäste und ist eine gute Werbung für unser Haus.“

Stimmen Sie jetzt ab!
Bis zum 13. November kann online für den Publikumspreis abgestimmt werden. Geben Sie dem Tourismusverband Ostbayern unter www.deutschertourismuspreis.de  Ihre Stimme!

Hintergrundinformation
Der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) prämiert mit dem Deutschen Tourismuspreis zukunftsweisende Projekte im Deutschlandtourismus. Aus 62 Bewerbern ist der TVO unter den ersten fünf, die im Finale des Deutschen Tourismuspreises stehen, der am 23. November verliehen wird.

Susanne Schmid
Projektmanagement
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V.