Anzeige

Bauhof neues Auto

Der Fuhrpark des städtischen Bauhofs ist um ein Fahrzeug gewachsen. Am Mittwoch überreichte Josef Rengstl vom Autohaus Rengstl aus Saal Erstem Bürgermeister Horst Hartmann, Stadtbaumeister Andreas Schmid und stellvertretendem Bauhofleiter Günther Biebl den neuen Mitsubishi Fuso Canter 6S15. Der 150 PS starke Palfinger City Knick Abrollkipper ist für jeden Einsatz das richtige Fahrzeug und kann auch für den Transport von Baustoffen, Grüngut und diversen Materialien genutzt werden: Die Flexibilität des Abrollkippers stellt eine erhebliche Arbeitserleichterung dar. Er verzeichnet durch die vielseitige Einsetzbarkeit auch eine spürbare Einsparung, da mit diesem Fahrzeug Arbeiten erledigt werden können, ohne weitere Spezialfahrzeuge zu benötigen.
Der Abrollkipper kostet der Stadt Kelheim circa 58.000 Euro, die Anschaffung wurde in der Bauausschuss-Sitzung vom 19. September beschlossen.