Anzeige
Fahrplanwechsel zum 11. Dezember 2016;
Gute Nachrichten für alle ÖPNV-Kunden im Landkreis Kelheim
Barrierefreie Haltestelle vor dem neuen Landratsamt im Donaupark
Kelheim3
Im Donaupark wurde direkt vor dem neuen Landratsamt Kelheim eine behindertengerecht und barrierefrei ausgebaute Haltestelle „Landratsamt“ geschaffen. Ab dem 1. Dezember 2016 wird diese neue Haltestelle von vier öffentlichen Linien (VLK 1/RBO 6022, VLK 6/RBO 6009, VLK 10/RBO 6018 und VLK 45/RBO 6045) bedient.
Fahrgästen mit behinderungs- oder altersbedingten Mobilitätseinschränkungen wird durch das Vorhandensein eines niederflurangepassten Bordes ein barrierefreies Ein- und Aussteigen ermöglicht. Durch den durchgängigen Einbau von Bodenindikatoren gelangen auch sehbehinderte Fahrgäste selbstständig von der Haltestelle über die Außenanlagen bis ins neue Landratsamtsgebäude.
Neues Fahrplanbuch zum offiziellen Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2016
Damit sich die Fahrgäste im Umgang mit den öffentlichen Verkehrsmitteln leichter zurechtfinden, hat die Verkehrsgemeinschaft Landkreis Kelheim (VLK) wie jedes Jahr pünktlich zum offiziellen Fahrplanwechsel ein neues Fahrplanbuch aufgelegt. Übersichtlich gegliedert liefert das Buch auf rund 200 Seiten einen umfassenden Überblick über alle Bus- und Bahnverbindungen im Landkreis Kelheim sowie wichtige über die Kreisgrenzen hinausführende Linien. Ergänzende Informationen erhalten die Kunden außerdem durch eine dem Buch beiliegende Liniennetzkarte und einem Wabenplan mit attraktiven Tarifangeboten.
Das neue Fahrplanbuch liegt ab der 50. Kalenderwoche im Landratsamt Kelheim, in den jeweiligen Gemeindeverwaltungen und Tourist-Informationen, bei den Verkehrsunternehmen und in den Bahnhöfen sowie in den Schulen, Sparkassen und Banken kostenlos zur Mitnahme aus.
Alle aktuellen Fahrplanänderungen sind auch im Internet unter www.vlk-kelheim.de oder gebührenfrei unter der VLK-Infonummer 0800-9999800 erhältlich.
Keine Preiserhöhung zum 1. Januar 2017
Eine weitere positive Nachricht für alle Fahrgäste: Zum 1. Januar 2017 wird es anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der VLK keine Preiserhöhungen auf den Linien der Regionalbus-Ostbayern (RBO) im Landkreis Kelheim geben.
Die Preise der Einzel- und Gruppentickets, Zeitkarten und Abonnements von Berufs- und Ausbildungspendlern sowie für Schüler bleiben somit auch im neuen Jahr stabil. Dies gilt auch in der kommenden Freizeitbus-Saison (15. April bis 3. Oktober 2017) für die Tickets der beiden Freizeitbuslinien von Regensburg nach Riedenburg und von Kelheim nach Mainburg.
Das Team der VLK wünscht allen Fahrgästen auch weiterhin „Gute Fahrt“ mit Bus und Bahn und alles Gute für das Jahr 2017.
 
Heinz Müller
Pressesprecher