Anzeige

Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Kelheim berät zusammen mit der Hans Lindner Stiftung Gründer regelmäßig und kostenfrei

Ab März können sich Existenzgründer kostenlos beraten lassen. (Foto: Alexey Testov)Ab März können sich Existenzgründer kostenlos beraten lassen. (Foto: Alexey Testov)
Das Angebot richtet sich an Personen, die eine Existenzgründung im Voll- oder Nebenerwerb anstreben oder über eine Betriebsnachfolge nachdenken. Im Rahmen von Beratertagen erhalten Interessierte aus dem Landkreis Kelheim und Umgebung Informationen, wie sie den Weg zu einer erfolgreichen Selbständigkeit sicher und erfolgreich meistern.
Erstmalig am Dienstag, den 7. März, beraten Experten der Hans Lindner Stiftung umfassend in gründungsrelevanten Fragen. Ein Termin dauert 60 bis 90 Minuten.
Um individuell auf die Unternehmer eingehen zu können, wird im Vorfeld eine Vorhabensbeschreibung mit einem Fragebogen erfasst. Da es sich um Einzelgespräche handelt, ist eine Terminvereinbarung notwendig. Die Anmeldung muss spätestens eine Woche vorab auf einem dieser drei Wege eingehen:
• Homepage: www.landkreis-kelheim.de/gruenderberatung
• Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
• Telefon: 09441 207-2106
Die weiteren Beratungstage für 2023 sind immer dienstags. Auch zu diesen Terminen sind Anmeldungen schon möglich: 23. Mai, 4. Juli, 19. September, 21. November
 
Lukas Sendtner
Stellvertretender Stabsstellenleiter
Pressesprecher
Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung