Anzeige

Auf der Kreisstraße KEH 21 und einem Teilbereich der KEH 18 wird eine Oberbauverstärkung durchgeführt.

Landkreislogo 50 Jahre (Grafik: Landratsamt Kelheim)Die Baumaßnahme erstreckt sich von Sandharlanden bis Holzharlanden und von Holzharlanden bis zur Staatsstraße St 2233. Bei der Straßenbaumaßnahme wird der Straßenoberbau durch eine neue 18 cm starke Asphalttragschicht und eine 4 cm starke Asphaltdeckschicht verstärkt. Die Ortsdurchfahrt Holzharlanden ist nicht Bestandteil der Maßnahme und ist je nach Baufortschritt aus Richtung Sandharlanden oder aus Richtung Kelheim anfahrbar. Die Vollsperrung der KEH 21 für den Abschnitt Sandharlanden bis Holzharlanden beginnt ab 01.09.2022. Die Umleitung erfolgt während der Bauzeit über Eining und Weltenburg nach Kelheim und umgekehrt. Die Umleitung ist entsprechend ausgeschildert.
Die Fertigstellung ist voraussichtlich im November 2022, die Gesamtkosten der Oberbauverstärkung betragen etwa 2.000.000 €.
Wir bitten die Verkehrsteilnehmer sowie die Bevölkerung um Beachtung und Verständnis.
 
Sonja Endl
Stellv. Pressesprecherin
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung